webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Eittinger Hell

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Eittinger Fischerbräu / Eitting


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

27.04.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, süffig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Eittinger Hell" ist heute Abend unser Bier des Tages. Ein untergäriges Getränk mit 4,9%vol. und einem klasse Aussehen: ein blankes goldgelb, dazu eine sehr feste Schaumkrone. So sieht es wirklich lecker aus. Und der Geruch nach einer ordentlichen Portion Malz und ein wenig Hopfen lassen einem das Wasser im Munde zerlaufen. Der Antrunk dieses oberbayerischen Bieres ist gelungen: süffig bis zum Gehtnichtmehr. Das Gerstenmalz sorgt hier mit seiner leichten Süße für ein wunderbar leckeres Bier. Erfrischend und bekömmlich. Die leichte Würzigkeit, die diesem Bier zudem den ländlichen Charakter verleiht, sorgt für weitere Pluspunkte. Es geht verdammt gut herunter, dieses Helle aus dem Erdinger Moos nahe München. Diese Klarheit des Geschmacks und das tolle Wasser lassen dieses Helle ganze zehn Punkte einheimsen. Wer es also mal in die Hand bekommen sollte: Greift zu und trinkt es... Lecker.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Eittinger Pilsner

Eittinger Spezial

Eittinger Urtyp Dunkel


Eittinger Fischer Weisse

Eittinger St. Georg Doppelbock Dunkel





Impressum