webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Egger Unterradlberg Märzenbier

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Fritz Egger GmbH & Co KG / Unterradlberg


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

04.08.2013


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht süßlich


Geschmack:

malzig, mild, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 07.03.2007: Aus der zweitgrößten Privatbrauerei Österreichs stammt das "Egger Märzenbier" mit seinen 5,2%vol. Edle Aufmachung und das perfekte Auftreten im Glas lassen einen den ersten Schluck gar nicht abwarten. Viel fester, cremiger Schaum auf einem goldgelb, was möchte man mehr...? Und es schmeckt gut. Etwas malzlastiger, nur gering gehopft, aber mit einer ansprechenden Rezenz. Das Märzen hat einen schön geformten Körper: Süffig und dennoch leicht würzig. Die "Premiumqualität aus Österreich" kommt echt nicht schlecht herüber. Der Antrunk ist süßlich-süffig, dann wird es etwas ruhiger am Gaumen, bevor es dann lang und vollmundig ausklingt. Das Brauwasser muss auch noch lobend erwähnt werden. Mir gefällt dieses Märzen, auch wenn der eigene Charakter ruhig etwas ausgeprägter sein dürfen. Aber wir reden hier auf hohem Niveau. Summa summarum: Ein gutes und bekömmliches Märzen aus Unterradlberg. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 04.08.2013:
Ein weiteres Mal steht das "Egger Märzenbier" vor mir. Es hat immer noch einen Alkoholgehalt von 5,2%vol. und eine Stammwürze von 11,8%, zudem ist es die meistverkaufte Sorte der Brauerei. Eingeschenkt sieht es vorbildlich aus: goldgelb, glänzend und mit einer festen Schaumkrone. So könnte ich auch im Fernsehen präsentiert werden. Leicht süßlich riecht es, der erste Schluck ist mild und fein würzig. Die Kohlensäure ist relativ üppig, dadurch wirkt es angenehm spritzig und rezent. Gerade bei den hochsommerlichen Temperaturen draußen ist es ein willkommener Durstlöscher. Die Süße ist nicht zu intensiv, ist es ziemlich mild und harmlos. Der Hopfen kann in den ersten Sekunden leicht blumige Aromen hervorbringen, im weiteren Verlauf kommt eine dezente Säure durch. Das "Egger Märzenbier" ist ein durchschnittliches Bier mit einem guten Geschmack, der aber wenig eigene Züge aufweisen kann. Das besondere Etwas fehlt mir. Deshalb bekommt es dieses Mal ein paar Punkte weniger. 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-07-30

Das Egger Märzen verspricht laut Etikett Biergenuss aus Österreich. Die 0,5l Flasche mit grün/weißlichem Etikett in Roter Schrift ist schlicht . Im Glas typisch goldgelb mit üppiger, cremiger Schaumkrone. Der Geruch ist getreidig. Der erste Schluck ist malzig süß mit dezentem Abgang. Sehr mild und süffig. Eins der besseren Biere aus der Alpenrepublik. 8 von 10 Kronkorken.


John aus den Niederlande.
2010-07-16

Feines Bier was ich aus der Dose getrunken habe, an der ossiachersee, echt ein Genuss.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Egger Unterradlberg

Egger Unterradlberg Leicht

Egger Unterradlberg Naturbräu


Egger Unterradlberg Naturgold

Die Echte Halbe Märzenbier

Landgraf Premium Schankbier


Egger Unterradlberg Leicht

Egger Unterradlberg Hopf 'n' Roll

Egger Unterradlberg Rote Symphonie






Impressum