webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Duckstein Opal Pilsener Grand Cru

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH / Lübz


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

27.11.2018


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leichte Säure, fruchtig


Geschmack:

leicht spritzig, malzig, leichte Frucht, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sitzen im Düsseldorfer Restaurant Oktopussy, es ist Dienstagabend und bevor mit dem Essen anfangen, checken wir erst Mal die Getränkekarte. Wir stellen fest: Es gibt vier Biere aus dem Hause Carlsberg vom Fass, darunter ist auch unser erstes Testbier, das "Duckstein Opal Pilsener Grand Cru", welches in Lübz gebraut wird. Der erste Schluck bietet eine leichte Kohlensäure, die Säure kommt gut durch und überwiegt, dazu kommen leichte Aromen von roten Beeren. Erfrischend schmeckt es. Und voluminös dazu. Eine schöne Malzigkeit wird geboten. Auch ist da eine leichte Süße vorhanden, die von der parallel vorhandenen anständigen Würzigkeit unterstützt wird. Im ersten Drittel kommt eine typische Holsten-Pilsbier-Note durch, dazu dann noch eine leichte Orange. Mit der Zeit wird das Bier leider ein bisschen langweilig. Der saure Beginn ist okay, dann schmeckt es relativ wässrig. Der Körper lässt im weiteren Verlauf deutlich nach. Alles in allem ist das "Duckstein Opal Pilsener Grand Cru" aber ein gutes Bier. Sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lübzer Bock

Lübzer Export

Lübzer Pils


Lübzer Urkraft

Lübzer Pils

Lübzer Pils


Lübzer Landbier

Lübzer Bock

Lübzer Urkraft


Lübzer Schwarzbier

Lübzer Export

Lübzer Kellerbier Naturtrüb


Lübzer Bock





Impressum