webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 »

Biertest - Dubuisson Cuvée Des Trolls

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brasserie Dubuisson / Pipaix


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

01.03.2022


Testobjekt:

0,75l-Flasche mit Naturkork


Biersorte:

Belgisches Starkbier


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

sehr spritzig, malzig, etwas Weißbrot, viel Karamell, dezent fruchtig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

2003er- und 2015er-Testbier: Die Biere hatten 7,0% Alkohol! // 2003er-Testbier: Vielen Dank an Jürgen Galba für die Besorgung dieses Bieres.


Fazit:

Bewertung 05.01.2003: Ein Bier aus Mittelerde! Das könnte man eventuell beim Anblick dieser Flasche denken, aber weit gefehlt. Es kommt "nur" aus Belgien, aber dafür ist es umso realer! Auf jeden Fall war ich dann doch gespannt, was sich hinter diesem ungewöhnlichen Etikett versteckt. Auf jeden Fall hat es 7% vol. und ist leicht hefetrüb. Geschmacklich verzaubert es zwar nicht unbedingt, hat aber trotzdem einen angenehmen und vollmundigen Geschmack. Insgesamt ein sehr angenehm zu trinkendes Bier. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 12.09.2015:
Nach über zwölf Jahren hat es das "Cuvée Des Trolls" mal wieder nach Düsseldorf geschafft. Heute fasst das Testexemplar 250ml, was zu Trollen passt. Die sind ja auch nicht sonderlich groß. Ganz groß sieht das Bier hingegen im Glas aus: hefetrüb ist es, der Goldgelb ist dadurch ziemlich stumpf und der Geruch hat eine leichte Zitrusnote zu bieten. Der erste Schluck ist ziemlich spritzig durch die Flaschengärung, das macht das Bier erfrischend. Da passt die fruchtige Note ganz gut dazu. Ein Hauch Zitrusfrucht ist zu schmecken, die Süße hält sich zurück, der Hopfen kommt zügig dazu und auch die Bittere ist gut dosiert und nicht übertrieben ausgeprägt. Mir schmeckt das Bier richtig gut. Gerade diese Ausgewogenheit gefällt mir. Ich geben dem Bier heute auch zwei Punkte mehr. Es gefällt mir richtig. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 01.03.2022:
Heute ist der meteorologische Frühlingsanfang und das ist doch ein Grund zum Feiern, oder? Auch wenn einem derzeit nicht danach ist. Aber das ist jetzt nicht das Thema hier. Ich teste nun zum dritten Mal das "Dubuisson Cuvée Des Trolls", das heute aber das erste Mal einen leicht erhöhten Alkoholgehalt bietet. 7,5vol.% sind es jetzt. Abgefüllt ist das Bier in einer Flasche mit Kork, das natürlich äußerst hochwertig wirkt. Eingeschenkt ist es eine Augenweide. Nichts anderes habe ich erwartet! Sehr viel fester, feinporiger Schaum steht minutenlang auf dem stumpfen, prickelnden Goldgelb. Leicht würzig riecht es dabei. Durch die Flaschengärung ist das Bier sehr spritzig, der Antrunk ist vollmundig und leicht brotig. Ziemlich viel Karamell ist zu schmecken, das Bier hat einen milden Grundgeschmack. Leicht süßlich ist es, ein Hauch Orange kommt durch, wurden doch Schalen dieser Zitrusfrucht beim Brauen verwendet. Den Alkohol kann man überhaupt nicht schmecken, man könnte es fast schon für ein Schankbier halten. Doch mit der Zeit wird das Volumen deutlicher. Der Hopfen mit seinen würzigen Aromen bleibt dabei zurückhaltend. Ein neuer Schluck und das Karamell, zusammen mit der dezenten Fruchtigkeit, ist zu schmecken. Ja, das Bier ist gut. Nur finde ich es fast schon zu unauffällig! Ein gutes Bier! 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2022-09-12

Der kleine belgische Hopfentroll (250ml) zeigt sich im goldgelb mit kurzlebiger Schaumkrone im Glas. Der Troll hat 7% und riecht leicht blumig. Der Antrunk ist mild malzig. Eine leichte fruchtige Säure mit getreidigen Einschlägen im Mittelteil. Der Abgang ist wenig gehopft. Irgendwie ist das nicht mein Geschmack. Die Säure ist sehr dominante . 5 Kronkorken


Michael
2007-09-25

Hallo, habe mir dieses Bier als Urlaubssouvenier aus Brugge mitgebracht. Einfach nur köstlich. Offen bleibt nur, wo ich Nachschub herbekomme. Schließlich kann ich nicht jedes Mal 1000km zum Bierholen fahren.  


Hans
2003-05-01

Ich habe das bier in einen wochende in Gent for the first time getrunken, und es war sehr gut !!! ich habe in Holland versucht das bier hier zu bekommen aber das mochte nicht sein. Do you know how to get it here in Holland ?? A rate of 8.5 in a scale of 1-10 is my meaning of Cuvee des Trolls. The only thing i've become is a glass !!!  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Bush Ambrée

Bush Ambrée

Bush Pêche Mel


Bush Blonde





Impressum