webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Dremel Dunkles Bockbier

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Dremel / Wattendorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

19.04.2021


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen


Farbe:

stumpfes dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

minimal süßlich


Geschmack:

malzig, spritzig, würzig, minimal fruchtig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an den Onlineshop meibier.de !


Fazit:

Das "Dremel Dunkles Bockbier" wird nun getestet. Und das Bier hat es mir nicht leicht gemacht zu erfahren, um welche Sorte es sich nun wirklich handelt. Auf dem Etikett steht nämlich nur "Dunkles" und die Angabe des Alkoholgehalts von 6,9%. Da die Brauerei auch ein "normales" Dunkles braut, habe ich es erst für dieses gehalten. Aber knapp 7vol.% Alkohol passt dann nicht. Also ganz Offiziell! Ich teste jetzt den Bock aus Wattendorf. Und es schaut klasse aus. Viel Schaum auf einem stumpfen Dunkelrot! Dazu ein subtiler Geruch nach roten Beeren. Der Antrunk ist spritzig und ziemlich mild. Oh man, ein gefährliches Bier. Man schmeckt den Alkohol zu keiner Zeit, das Bier geht runter wie nüscht. Na, das kann ja was werden :-). Die Früchte kommen kurz durch, ein Hauch Johannisbeere ist vorhanden. Dazu dann noch etwas Gerstenmalz und die Süße. Das alles aber wirklich verhalten. Mit den weiteren Schlücken kommen würzige Aromen durch, der Hopfen wirkt leicht bitter, das Bier kann aber sonst nicht viel bieten. Schade auch. Da hätte ich mir doch mehr Geschmack gewünscht. Ganz im Hintergrund kommt noch etwas Karamell hinzu, der Abgang ist lang, würzig und unspektakulär. Qualitativ gibt es nichts zu meckern, nur sind die Aromen arg zurückhaltend. Unterm Strich ganz okay...

Das Bier gibt es bei meibier.de zu kaufen.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Dremel Helles

Dremel Schwarzbier

Dremel Schwanen Pils


Dremel Dunkles Lagerbier





Impressum