webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Dortmunder Kronen Pilsener

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Kronen Privatbrauerei / Dortmund (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.04.2005


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus Dortmund kommt echtes Pils. Das ist eine alte Tradition. Und diese wird von dieser Privatbrauerei gelebt. Das finde ich persönlich richtig gut. Dieses Pils aus Westfalen sieht im Glas vorbildlich aus. Schöner weißer Schaum, eine klares goldgelb. Was will man mehr? Auch geschmacklich ist alles erste Wahl. Hopfig, aber trotzdem süffig. Eine dezente Süße macht dieses Pils so richtig bekömmlich. Es ist nicht so bitter wie norddeutsche Biere, aber dennoch unverkennbar ein Pilsbier. Eine kernige Note macht dieses Bier zu einem Highlight in diesem Sektor. Echt lecker.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

pepone
2019-04-19

Ich war überrascht, dass Dortmunder Kronen Pils im Laden entdeckt zu haben. Früher wurde es im Westmünsterland in vielen Kneipen ausgeschenkt. Es wurde aber von den "großen" Sauerländer- und Eifelbieren verdrängt. Auch kenne ich es als Stadionbier beim BVB. Doch dann verschwand es in der Versenkung. Ich hab vermutet, dass es jetzt ein Billigbier der Rafeberger-Gruppe ist. Aber es scheint eher ein Regionalbier im Mittelpreissegment zu sein. Jetzt aber zum Bier an sich: Der erste Schluck ist frisch aber leider irgendwie wässrig. Doch dann wird es richtig würzig. Mit der Zeit meldet sich der Hopfen, und sorgt für eine solide Herbe. Dabei ist es richtig süffig und hat sehr weiches Wasser. Total lecker!! Von der hier beschriebenen Süße merke ich kaum was. Ein sehr gutes, leckeres und geschmackvolles Pils. Kein störender Nach- oder Beigeschmack, super ausgewogen und ein top Preis- Leistungsverhältnis. Etwas mehr Aroma, u f es wären 10 Punkte. So sind es hervorragende neun Punkte! Schade, dass es sich um ein Nischenprodukt handelt. Es hat das Zeug zum ganz großen Pils.


Gonzo
2016-11-01

Von den Bieren aus der ehemaligen Bierhauptstadt Dortmund sicherlich eines der besten Biere. Absolut magenfreundlich, was man leider vom ebenfalls leckeren Brinckhoff`s nicht behaupten kann. Angesichts des Super-Preis-Leistungs-Verhältnisses (im Angebot für 9,99 € pro Kiste) kann man hier dann auch 9 von 10 Punkten vergeben.


Gerd
2015-02-17

Ich habe am Wochenende beim Rewe eine Kiste (20x0.5) für 8,99 Euro erworben (war im Angebot) und kann das Bier auf jeden Fall weiterempfehlen. Würzig, hopfig und für \"Sportschau gucken\" genau das richtige. Geschmacklich kann es sich mit allen anderen Bieren messen und für 8,99 super günstig wenn man bedenkt, das viele andere (bekannte) Biermarken sogar schon teilweise mehr als 13 Euro pro Kiste fordern. Einziger Nachteil: Der aktuelle Normalpreis von Dortmunder Kronen ist glaube ich 10,99. Also auch nicht gerade günstig.


Rainer
2012-12-15

Sehr gutes Pils der Privatbrauerei Kronen. Etwas süffiger als andere Dortmunder Pilsner. Dafür etwas weniger hopfig als z.B. Brinkhoffs oder Stifts.

Häufig bekommt man eine Kiste < 10 Euro und damit hat das Bier, wie viele andere Dortmunder Pilsbiere auch, ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Mir schmecken die "Fernsehbiere", die ja im Getränkemarkt meist 2-3 Euro teuerer sind, nicht besser. Mir hat mal ein Braumeister der Brinkhoffs-Brauerei erklärt, dass man in Dortmund das Wasser nicht vorbehandeln muss, weil es genau die passenden Eigenschaften für Pils-Bier hat. Aber das meiste wird wohl durch nur "lokale Werbung" eingespart (im Vergleich zu den Fernsehbieren, die man in der Halbzeitpause sehen kann).

Was In-Biere angeht, dann ist ggf. der hohe Preis auch ein (entscheidendes) Kaufargument. Bei DAB-Bier wurde ich schon mal gefragt, ob ich bei der Party sparen will:-) Obwohl ich rein qualitativ keine Unterschiede sehe und die Preisdifferenz eher auf Werbekosten/Image zurückführe.


Stefan
2007-03-20

... noch so ein anständiges Dortmunder Pils, dass leider in Westfalen von einigen z.T. weit entfernt gebrauten In-Bieren verdrängt wurde. Schade, ich mochte es auch sehr gern, auch wenn ich die Sauerländer Pils-Biere vorziehe. 


WeisserHai
2005-05-11

Eines der besten Biere die ich kenne!!! Nicht zu bitter, einfach nur lecker! Wenn wir mit Kumpels um die Häuser ziehen,  dann wird eigentlich fast ausschließlich dieses Bier getrunken.  


Roger
2005-04-10

Ein Pilsbier wie es sein sollte, herbe Frische ohne dabei die Süffigkeit außer acht zu lassen, der Geschmack ist dabei ziemlich eindeutig als Kronen zu identifizieren, ein Fels in der Brandung gegen alle Mainstreambemühungen großer Getränkekonzerne. Ein Bier das ich gerne auch als stolzes Gastgeschenk überreiche. 9 Punkte nahe am Optimum. Roger aus DO  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Dortmunder Kronen Classic

Dortmunder Kronen Export





Impressum