webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Dogfish Head & Rodenbach: Vibrant P'Ocean

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Dogfish Head Craft Brewery (Boston Beer Company) / Milton


Herkunft:

USA


Getestet am:

22.12.2020


Testobjekt:

0,355l-Dose


Biersorte:

Sauerbier


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe, Holunderbeeren und -blüten, Zitronen, Salz


Farbe:

stumpfes kupfer


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

säuerlich


Geschmack:

sehr sauer, fruchtig, leicht salzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein ganz spezielles Kollaborationsbier habe ich nun vor mir stehen. Die beiden namhaften Brauereien Dogfish Head aus Delaware/USA und Rodenbach aus Belgien haben hier was ganz feines kreiert. Rodenbach ist bekannt für Sauerbiere, die in Eichenfässern nachlagern. Und auch die Ammis brauen gerne Sauerbiere. Herausgekommen ist, oh Wunder, ein Sauerbier. Dieses wurde hier dann mit Holunderbeeren, den Blüten davon, Zitronen und belgischem Fleur-de-Sel gebraut. Das hört sich echt spannend an. Abgefüllt ist es in eine stylishe 355ml-Dose mit einem Alkoholgehalt von 4,7%. Und eingeschenkt ist es ansehnlich. Nun, der Schaum will nicht sonderlich lange halten, das stumpfe Kupfer darunter gefällt mir schon eher. Die Säure ist schon zu riechen, der Antrunk haut einen dann fast um. Ja, das ist definitiv ein Sauerbier. Spritzig und im ersten Moment auch leicht trocken, kann die Säure schon überzeugen. Diese Trockenheit ist aber schnell wieder vorüber, es kommt eine fruchtige Süße durch. Zumindest wird die Süße angedeutet. Ja, die Holunderbeeren kann man schmecken, diese sind gut dosiert und passen prima zur leichten Salznote, die dann etwas zu Mitte durchschimmert. Ein neuer Schluck und nun fallen mir auch die zitronigen Aromen auf. Und ganz hinten ist da was Holziges. Ja, dieses Sour schmeckt sehr hochwertig. Im letzten Drittel schimmern dann noch Kekse durch, auch nicht schlecht. Viele Aromen sind vorhanden, trotzdem ist es nicht zu speziell, um nur Hardcore-Sauerbier-Freunden zu gefallen. Alles in allem ein klasse Bier! 8/10 Punkten!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum