webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Dithmarscher Urbock

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Dithmarscher Privatbrauerei Karl Hintz GmbH & Co. KG / Marne


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

30.12.2005


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes rot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, leicht nach Alkohol, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Nur für kurze Zeit.... So steht es in einem Kaltenkirchener Getränkemarkt und das bedeutet: Sofort zugreifen. Den 6er-Träger habe ich dann auch ganz schnell an die Kasse gebracht. Wieder zurück in Düsseldorf wird dieses gute Stück mal angetestet. Ein Bockbier ist für Schleswig-Holstein eher ungewöhnlich. Erst ab Niedersachsen kommt dieser Biertyp zur Geltung. Nach dem lauten Plopp und dem Einschenken ins Glas, sieht man erst mal diese Farbe. Ein traumhaftes Rot ist dort zu sehen. Super. Der erste Schluck ist sehr malzig und vollmundig. Der erste Eindruck ist ein sehr guter. Eine allerfeinste Süffigkeit umgarnt die Zunge. Im ersten Drittel ist ein leichter Alkoholgeschmack zu vernehmen, dieser verschwindet aber schnell wieder. Der Mittelteil ist von einer leichten Hopfennote getränkt. Das Beste ist aber der Abgang. Ein unendliches Ausklingen mit einer sanften Gefälligkeit. Man möchte zurücklehnen und die Winterkälte vergessen. Das ideale Bier für gemütliche Kaminfeuer-Abende.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Achtern Diek Landbier Pils

Dithmarscher Dunkel

Dithmarscher Pilsener


Dithmarscher Urtyp

Dithmarscher Urtyp

Dithmarscher Dunkel


Dithmarscher Maibock

Dithmarscher Pilsener

Achtern Diek Landbier Pils


Dithmarscher Urtyp

Dithmarscher Urtyp

Dithmarscher Naturtrüb


Dithmarscher Pilsener





Impressum