webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Distelhäuser Winter Festbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Distelhäuser Brauerei Ernst Bauer GmbH & Co KG / Tauberbischofsheim-Distelhausen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

31.01.2022


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helleres bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, nach Karamell, leicht kernig, durchschnittlich würzig, mild, süffig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Es ist Ende Januar und damit sind wir mitten drin im Winter 2021/22. Draußen ist es heute mal richtig usselig, Dauerregen und 5°C. In anderen Teilen Deutschlands soll es noch kräftig schneien. Da lob ich es mir doch, drinnen zu sitzen und das "Distelhäuser Winter Festbier" zu genießen. Hier ist es trocken und weitaus wärmer. Und vielleicht wärmt mich gleich ein leckerer Geschmack noch ein bisschen mehr. Eingeschenkt sieht dieses Märzen aus Baden-Württemberg richtig lecker aus. Ein helleres Bernstein ist zu sehen, es ist blank und der Schaum bietet eine relativ feste Schaumkrone. Nach Karamellmalz riecht es, der Antrunk ist spritzig und ebenfalls voller süßlichem Malz. Feine Röstaromen kommen durch, das Ganze schmeckt nussig und leicht kernig. Schön nach ein paar Schlücken stelle ich fest: Ein sehr süffiges Bierchen. Das liegt auch daran, dass der Hopfen relativ zurückhaltend dosiert ist. Der Abgang ist zwar würzig, aber wir sind hier weit von Bitter entfernt. Das "Distelhäuser Winter Festbier" ist sehr lecker. Es sind keine Fehler zu schmecken, diese getreidige Note, zusammen mit etwas Biskuit, gefällt mir sehr gut. Ein sehr gutes Bier, das nach hinten raus dann doch noch eine Spur würziger wird. Nun kann es aber trotzdem langsam Frühling werden.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2022-02-26

Goldgelb mit geringer Schaumkrone zeigt sich das Distelhäuser Winter Festbier mit 5,6% im Glas. Es riecht ganz minimal malzig, süß. Der Antrunk schmeckt mild malzig. Im Mittelteil leicht süßlich mit einem Hauch Würze. Kohlensäure ist kaum vorhanden. Der Hopfen ist sehr schüchtern im Abgang und nicht zu schmecken. Es ist süffig, aber den Spruch das Genussbier für die Feiertage find ich doch etwas übertrieben. 6 Kronkorken


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Distelhäuser Dunkles Weizen

Distelhäuser Export

Distelhäuser Weizen


Distelhäuser Kristall-Weizen

Distelhäuser Landbier

Distelhäuser Pils


Distelhäuser Dinkel

Distelhäuser Märzen Urstoff

Distelhäuser Pils


Distelhäuser Export

Distelhäuser Distel Spezial

Distelhäuser Landbier


Distelhäuser Weizen

Distelhäuser Dunkles Weizen

Distelhäuser Winterbock


Distelhäuser Distel Blond

Distelhäuser Pils

Distelhäuser Dunkles Weizen


Distelhäuser Distel Blond

Distelhäuser Pils

Distelhäuser Winterbock


Distelhäuser Weizen

Distelhäuser Märzen Urstoff

Distelhäuser Landbier


Distelhäuser Kellerbier





Impressum