webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Distelhäuser Export

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Distelhäuser Brauerei Ernst Bauer GmbH & Co KG / Tauberbischofsheim-Distelhausen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

02.12.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

frisch malzig


Geschmack:

malzig, süffig, leicht kernig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 19.08.2004: Exportbiere sind ja meistens etwas stärker eingebraut und haben einen süffigen Geschmack. So ist es denn nun auch bei diesem Getränk, dem "Distelhäuser Export". Es hat einen leicht höheren Alkoholgehalt und sieht auch ansonsten richtig gut aus. Goldgelb, dazu ein schöner Glanz und der Schaum wirkt auch ansprechend. Aber das wichtigste ist ja immer der Geschmack. Und der kann voll und ganz überzeugen. Süffig, malzig, ja, ein klein wenig Karamell ist herauszuschmecken. So muss ein Export schmecken. Der Abgang ist relativ lang und der Hopfen kommt auch nur ganz zum Schluss durch, und dass auch nicht übertrieben dominant. Insgesamt ist dieses Bierchen ist richtig gutes. Prost! 10 von 10 Punkte.

Bewertung 02.12.2009:
Ui, das wird schwierig. Vor etwas mehr als fünf Jahren habe ich das "Distelhäuser Export" das letzte Mal getestet und da hat es volles Programm abgeräumt. Satte 10 Punkte gingen seinerzeit nach Tauberbischofsheim. Und ich bin echt gespannt, ob dieses Bier immer noch so herausragend schmeckt. Zumindest ist der Hopfenextrakt neu auf der Zutatenliste. Schaun mer mal, ob es sonst noch schmeckt. Der Alkoholgehalt hat sich zumindest nicht verändert. Der Geruch ist leicht süßlich, eine leichte Brotnote stößt durch. Und der erste Schluck macht immer noch alles richtig. Ein sehr süffiger Antrunk. Lecker. Frisch malzig, schön satt und mit viel Volumen. Doch, es geht toll herunter. Rund und geschmeidig fließt es die Kehle herunter. Zur Mitte hin wird der würzige Hopfen lebhafter, doch nie wirklich bitter. Da hat der Braumeister genau den richtigen Punkt getroffen. Supergut. Zum Ende hin bleibt der tolle Geschmack und die Gewissheit, dass das "Distelhäuser Export" immer noch ein ganz großes Bier ist. Rund, kernig und unendlich süffig. Hach, das stell ich mir vom Fass richtig gut vor. Also, same procedure as every five years: 10 von 10 Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Robert
2019-11-27

Ich war geschäftlich in Heilbronnm und habe einen Sixer Distelhäuser-Export zum Testen mitgenommen. Neues Etikett. Wirklich ein Genuß für EX-Freunde. Auch 2019 - 10 Punkte.


Billy
2015-02-16

Das Distel Ex, wie es schon mein Vater liebevoll nannte, ist ein klasse Helles. Nicht so bitter wie das Pils, aber süffig und ein Geschmack - so muß ein helles Bier schmecken. Und da es noch fast vor meiner Haustüre in Distelhausen gebraut wird ist es für mich ein Stück Heimat, daß ich nicht mehr missen möchte. Auch von mir die volle Punktzahl: 10 !


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Distelhäuser Dunkles Weizen

Distelhäuser Weizen

Distelhäuser Kristall-Weizen


Distelhäuser Landbier

Distelhäuser Pils

Distelhäuser Dinkel


Distelhäuser Märzen

Distelhäuser Pils

Distelhäuser Distel Spezial


Distelhäuser Landbier

Distelhäuser Weizen

Distelhäuser Dunkles Weizen


Distelhäuser Winterbock

Distelhäuser Distel Blond

Distelhäuser Pils


Distelhäuser Dunkles Weizen

Distelhäuser Distel Blond

Distelhäuser Pils


Distelhäuser Winterbock

Distelhäuser Weizen





Impressum