webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Detmolder Landbier Dunkel

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Strate Detmold GmbH & Co. KG / Detmold


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

09.11.2012


Testobjekt:

0,33l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

kupfer


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 21.09.2004: Nette Flasche, uriges Etiketten-Design. Das sieht ja nach einer richtigen Bierspezialität aus. Fein. Und noch feiner ist es, wenn der Inhalt in das Glas läuft. Ein herrliches Dunkelrot lässt einem die Augen aufgehen. Der Schaum, der zudem sehr steif aufläuft, tut sein übriges dafür. Und dann der Geschmack: Ein sehr malziger, kerniger Gaumengenuss. Leicht geröstet im Mittelteil, dann wieder leicht hopfig werdend. Man schmeckt den handwerklichen Touch an diesem Bier. Dieses dunkle Landbier ist ein nettes, natürliches Bierchen mit einer leicht trockenen, aber nicht zu unterschätzenden Bittere. Der Antrunk hätte etwas länger sein können. Aber dennoch: Gut, aber bodenständig. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 09.11.2012:
Ein 0,33l-Bügel-Fläschchen steht vor mir. Das "Detmolder Landbier Dunkel" ist mal wieder dran, die Wartezeit von fünf Jahren ist rum. Das Interessante an dieser Brauerei aus dem Teutoburger Wald ist, dass sie von drei Frauen geführt wird. Das hat man auch nicht überall. Und ich finde das sehr gut. Denn im Grunde genommen ist Bierbrauen eine Frauentätigkeit. Früher wurde das Brot und das Bier eben von den Damen erstellt, während der Mann seine harte Arbeit verrichtete. Und wegen dieser großen Erfahrung hat die Brauerei Strate auch so einen Erfolg. Dieses Dunkelbier ist eingeschenkt ein Traum: viel fester Schaum auf einem kupferfarbenen Bier. Der Geruch kann eine gewisse Süße aufweisen, der erste Schluck ist ziemlich spritzig. Ein vollmundiger Antrunk, schön süffig mit einer feinen Süße auf der Zunge. Eine Menge Karamellaromen kommen durch, auch ist die Röstnote nicht von schlechten Eltern. Auffallend weich ist das Wasser, das ist super und dadurch schmeckt das Detmolder noch eine Spur bekömmlicher. Zur Mitte hin kommt langsam, dann aber dominanter der Hopfen durch, der dieses Dunkelbier richtig würzig werden lässt. Der lange Abgang mit der leichten Karamellnote gefällt mir. Dieses Landbier ist sehr gut. 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

PaLaZ
2014-06-25

Ich bin großer Fan des Detmolder Pilseners und des Thusnelda-Bieres, aber dem Landbier kann ich nicht allzuviel abverlangen. Es sieht lecker aus, der Geruch ist auch recht genehm, aber mir fehlt, angesichts der Ausstrahlung des Bieres, etwas der besondere Charakter. Es schmeckt wirklich recht würzig, für meinen Geschmack etwas zu viel.
Im Antrunk ist es ziemlich fein und auf den allerersten Moment mild wirkend.

6-7 von 10 Punkten


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Detmolder Herb

Detmolder Pilsener

Detmolder Weizen


Hövelhofer

Detmolder Thusnelda-Bier

Detmolder Kellerbier


Detmolder Festbier

Detmolder Glühbier





Impressum