webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - De Molen Zoet & Zalig

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij De Molen / Bodegraven


Herkunft:

Holland


Getestet am:

15.03.2022


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Belgisches Quadrupel


Alkoholgehalt:

9,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Rosinen, Äpfel, Hopfen, Zimt, Hefe


Farbe:

stumpfes dunkelrot


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

fruchtig, nach Äpfel


Geschmack:

süß, leichte Säure, nach Kuchenteig und Vanille, fruchtig, etwas Rum, viel Volumen, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Na, das "De Molen Zoet & Zalig" ist aber mal ein besonderes Bier. Dieses "Apfelstrudel Quadrupel" aus den Niederlanden wurde tatsächlich mit den Zutaten gebraut, die man auch zwingend bei dieser leckeren Kuchenspezialität benötigt: Rosinen, Äpfel und Zimt. Das ergibt dann ein 9,3%iges Spezialbier, das auf deutsch "Süß & Glückselig" heißt. Das passt doch prima zum Apfelstrudel. Die Optik ist ansprechend. OK, der Schaum ist sehr zurückhaltend, das Dunkelrot hat eine leichte Trübung. Zu riechen bekomme ich dann schon mal Aromen von Apfelstrudel, gerade die Äpfel kommen gut durch. Der Antrunk ist wirklich sehr interessant: Die Kohlensäure ist sehr zurückhaltend. Doch dann kommen Aromen durch, die wirklich Spaß machen. Zuallererst eine leichte Säure, die dann schnell an grüne Äpfel erinnert. Vanillearomen kommen hinzu, dann schmeckt es nach einen Kuchenteig. Ich muss direkt an die Kindheit zurückdenken, wo man unbedingt den Kuchenteig aus der Schüssel ablecken wollte. Noch ein Schluck... Etwas Rum schimmert durch, dann kommen die Rosinen. Und wie... Man, das ist ja ein geiles Bier. Die Äpfel sind deutlich zu schmecken, dann die Rosinen und nach hinten raus kann ich auch den Zimt wahrnehmen. Eine perfekte Komposition. Gerade zur Mitte hin, wenn das Bier süffiger und weicher wird, dann kommt der Kuchenteig besonders gut durch. Nach hinten raus lässt die Säure nach, der Hopfen sorgt für eine gewisse Würzigkeit. Ja, das "De Molen Zoet & Zalig" ist ein ganz großes Bier! Vor allem diese leichte Vanillenote kann mich verzaubern. Ein ganz großes Bier!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

De Molen Zus & Zo

De Molen Vuur & Vlam

De Molen Hop & Liefde


De Molen Bommen & Granaten

De Molen Op & Top

De Molen Tsarina Esra Imperial Porter


Omnipollo Hypnopompa Marshmallow Stout Batch 2

Omnipollo Mads No-Bake Carrot Cake

De Molen Hamer & Sikkel


De Molen Mooi & Meedogenloos

De Molen Amarillo

De Molen Horten & Stouten


De Molen Rook & Leer

De Molen Water & Vuur

De Molen Hel & Verdoemenis


De Molen Bommen & Granaten

De Molen Vuur & Vlam

De Molen & Uiltje: Hop & Drop


De Molen Vriend & Vijand





Impressum