webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - De Molen Op & Top

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij De Molen / Bodegraven


Herkunft:

Holland


Getestet am:

30.11.2018


Testobjekt:

0,1l vom Fass


Biersorte:

Bitter


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Mandarine


Geschmack:

nach Mandarine und Zitrusfrüchten, leicht krautig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus den Niederlanden stammt das das Bitter namens "De Molen Op & Top". Gebraut werden die Biere in einer alten Mühle, daher auch der Name. Dieses 4,5%ige Bier sieht sehr gut aus, der Geruch bietet eine deutliche Mandarine. Viele Fruchtaromen werden geboten. Auch die von vielen weiteren Zitrusfrüchten. Dazu stößt eine leicht krautige Note. Und wenig Blaubeere. Parallel dazu schmeckt es würzig, eine leichte Bittere ist vorhanden. Ab der Mitte gibt es eine leichte Schokoladennote, das Bier wirkt nun sehr komplex. Und vor allem wird die Bittere deutlicher. Der sehr lange Abgang rundet das Bier sehr gut ab. Man trinkt einen weiteren Schluck und stellt fest: Viel Harmonie wird geboten. Ja, das "De Molen Op & Top" kann was. Der sehr lange Abgang rundet das sehr gute Bier ab. Es gibt einen frischen Antrunk und einen langen, schweren Abgang. Alles in allem: Acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

De Molen Zus & Zo

De Molen Vuur & Vlam

De Molen Hop & Liefde


De Molen Bommen & Granaten

De Molen Tsarina Esra Imperial Porter





Impressum