webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - De Koninck Triple d'Anvers

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij De Koninck (Duvel Moortgat NV) / Antwerp


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

28.02.2020


Testobjekt:

0,35l vom Fass


Biersorte:

Belgisches Tripel


Alkoholgehalt:

8,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht blumig


Geschmack:

spritzig, blumig, fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind im Örtchen Zoutelande auf der niederländischen Halbinsel Zeeland und draußen ist es ein richtiges Sch***wetter. Es regnet, dazu stürmt es und überhaupt ist es usselig. Allerhöchste Zeit irgendwo rein zu gehen. Hier im Strandpavillion De Strandzot gibt es das belgische "De Koninck Triple d'Anvers" vom Fass. Das war es aber auch schon an spannenden Bieren hier. Dieses belgische Tripel, welches eine Hommage an die Heimatstadt der Brauerei ist, wird nun hier und jetzt getestet. Das Aussehen ist einwandfrei. Ein blumiger Geruch wird geboten. Die ersten Sekunden sind sehr spritzig. Das Bier ist aber ob seines Alkoholgehalts leicht zu trinken, ja fast schon mild. Dazu kommen leicht fruchtige Aromen. Es wird auf der anderen Seite aber auch wenig spannendes geboten. Der nächste Schluck liefert einige Nelken-Aromen, es kommen auch Veilchen und Flieder-Aromen durch. Ein gut fruchtiges Bier. Ab der Mitte wird es leicht würzig. Ich würde sagen: Ein richtiges "Mädchenbier" :-) Alles in allem ist es ganz gut....


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

De Koninck

De Koninck

De Koninck Bolleke / APA


De Koninck

De Koninck Bolleke / APA





Impressum