webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Dackel Hausbier Obergärig

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Bierbrauerei Dackel GmbH & CO. KG / Münster


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

13.07.2019


Testobjekt:

0,33l-Euro-Flasche


Biersorte:

Kölsch


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

spritzig, fruchtig, malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das zweite Testbier hier im Fyal-Café steht vor mir. Im Hintergrund wird House gespielt, junge Leute sitzen drinnen und draußen und lassen es sich gut gehen. Und dazu gibt es Bier aus der Brauerei Dackel, die hier in Münster beheimatet ist. Der Name des Testbieres lautet "Dackel Hausbier Obergärig" und im Glas sieht es sehr gut aus: Viel Schaum ist vorhanden, das Goldgelb ist minimal stumpf... Der Antrunk bietet ebenfalls wie beim Untergärigen viel Kohlensäure. Auch ist es relativ würzig. Der Hopfen ist zwar durchschnittlich ausgeprägt, aber trotzdem ist es relativ trocken. Leider ist da eine leichte Metallnote. Aber eben auch eine gute Fruchtigkeit und eine dezente Säure. Ab der Mitte passiert nicht mehr viel. Das Bier bleibt frisch und fruchtig, eine minimale Kernigkeit ist vorhanden, die mir gut gefällt. Und so kann ich auch das Bier bewerten. Gut ist es. Schön erfrischend... Sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Dackel Hausbier Untergärig

Dackel Hefeweizen





Impressum