webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Cusanus Bräu Weizen

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Cusanus Bräu / Bernkastel-Kues


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

30.12.2017


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Weizenmalz


Geschmack:

nach Weizen, leicht nach Nelke, sehr spritzig, etwas Banane, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sitzen im Brauhaus Cusanus Bräu in Bernkastel-Kues. Dieses Lokal wurde im alten Bahnhof hochgezogen und deshalb hängen hier (zu Recht) überall Bahnhofs-Devotionalien an den Wänden. Zu sehen sind Bilder, Werbung aus den 1890er-Jahren, Bahnhofslampen und Standuhren. Das ist schon toll! Aber es gibt hier auch Bier. Zum Beispiel das "Cusanus Bräu Weizen". Dieses Obergärige hat einen ziemlich trockenen Beginn, es kommt direkt sehr viel Weizenmalz durch. Und eine deutliche Nelke ist mit an Bord. Dabei ist das Bier sehr spritzig. Zu Beginn wird wenig Gerstenmalz-Süße geboten, im weiteren Verlauf nimmt diese zu. Und gefühlt auch die Kohlensäure. Das "Cusanus Bräu Weizen" ist wirklich ein "lautes" Bier :-). Zudem hat das Bier einen sehr langen Abgang. Ein neuer Schluck ist dran und dann stellt man fest, dass das Bier ab der Mitte würziger wird. Unterm Strich ist das Bier nichts außergewöhnliches, aber es ist dann doch ein gutes Weizenbier, welches handwerklich gut gemacht wurde, geschmacklich aber nicht komplett überzeugen konnte.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Cusanus Bräu Hell

Cusanus Bräu Dunkel

Cusanus Bräu Bockbier






Impressum