webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Cusanus Bräu Bockbier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Cusanus Bräu / Bernkastel-Kues


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

30.12.2017


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

7,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes dunkelrot


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

sehr karamellig


Geschmack:

sehr malzig, nach Karamell und etwas Kirsche, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

"Cusanus-Bräu, so hört man sagen, hebt das Gemüt auch an besonderen Tagen"... So steht es hier im Brauhaus in Berkastel-Kues auf der Speisenkarte. Und heute, ein Tag vor Silvester, ist so ein besonderer Tag. Und wir zwei testen nun das "Cusanus Bräu Bockbier". Das Aussehen ist topp und zu riechen bekommen wir Karamell und eine leichte Säure. Der Antrunk ist sehr spritzig, viel Vanille ist zu schmecken. Eine leichte Säure ist vorhanden und es kommen rote Früchte durch. Johannisbeeren und Kirschen sind zu schmecken. Ab der Mitte wird das Bier sehr würzig und es bietet dann eine leichte Trockenheit. Der nächste Schluck bietet nun viel Karamell und wieder diese leichte Vanille im Hintergrund. Ein weiterer Schluck und man schmeckt noch einmal diesen kräftigen Antrunk, der auch leicht grasige Aromen liefert. Insgesamt kann man sagen, dass es kein Überbier ist, aber gut schmeckt. Es hat einen sehr langen Abgang, bleibt aber sonst eher unspektakulär. Ich finde, für ein Bockbier hat es zuviel Kohlensäure, geschmacklich ist es wie gesagt aber gut.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Cusanus Bräu Hell

Cusanus Bräu Dunkel

Cusanus Bräu Weizen






Impressum