webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - CRAK Mundaka 2.0

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

CRAK AP s.r.l. / Campodarsego


Herkunft:

Italien


Getestet am:

04.12.2016


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

4,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

fruchtig, leicht, wenig Hopfen, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind in Roma und haben auf dem Weg zur berühmten Piazza Navona durch Zufall den Bier- und Spezialitätenladen "B&S" entdeckt, der mit einer großen Menge an Craft-Bieren aufwarten kann. Ausgesucht haben wir uns das italienische "CR/AK Mundaka 2.0", ein Pale Ale, welches mit dem deutschen Hopfen Mandarina und dem amerikanischen Citra gebraut wurde. Der Geruch dieses Bieres ist sehr fruchtig, stattliche Mango- und Zitrusfrucht-Aromen sind vorhanden. Geschmacklich ist es hingegen eher zurückhaltend. Die Fruchtaromen sind aber auf alle Fälle deutlich zu schmecken. Es kommen schöne Limonen-, Mandarinen- und Mangospuren durch, auch ist viel Mango zu schmecken. Leider bleibt das Bier dabei relativ flach und bietet nur wenig Tiefe an. Auch die Bittere ist nicht übertrieben. Ein schöner Kontrast ist die gut ausgebaute Süße. Das Bier würde noch besser abschneiden, wenn es mehr Alkohol und vor allem mehr Kohlensäure hätte. Trotzdem ein leckeres Bier, welches im Vergleich zu vielen anderen (I)PAs nicht übertrieben schmeckt. Zudem verfügt es über einen langen Abgang. Alles in allem ein leckeres Bier!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

CRAK Perfect Circle

CRAK All-round Amarillo

CRAK Small Perfect Nectaron


CRAK Discovery Otto

CRAK New Green





Impressum