webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Coepenick Babylonisches Bier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Schlossplatz Brauerei Köpenick / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.08.2017


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Spezialbier


Alkoholgehalt:

6,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

dunkles bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

würzig


Geschmack:

sehr süß, malzig, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind im Berliner Stadtteil Köpenick und sind umgeben vom Wasser mit dem königlichen Schloss an der Spree und der Dahme-Mündung. Hier sitzen wir in der Schlossplatz Brauerei und testen nun das "Babylonische Bier" mit seinen 6,3%vol. Alkohol. Ein schönes dunkles Bernstein ist zu sehen, der Antrunk ist süß. Die Kohlensäure ist gering vorhanden, der erste Schluck wirkt klebrig auf der Zunge. Parallel dazu kommt leider ein billig schmeckender Hopfen durch. Das Bier wird nun dezent würzig und es hat einen langen Abgang. Dazu kommen minimale Rotwein-Noten. Und etwas Alkohol ist zu schmecken. Dadurch wirkt das Bier mastig, was in diesem Fall aber nicht unangenehm ist. Weich und interessant schmeckt es. Bei übermäßigem Genuss befürchte ich aber, dass man am nächsten Morgen Kopfschmerzen bekommen könnte. Alles in allem ein gutes Bier mit einem süßlich-würzigen Abgang.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Coepenick Helles

Coepenick Hefeweizen

Coepenick Kirsch-Chili


Coepenick Rauchbier





Impressum