webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Christoffel Nobel

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Sint Christoffel Bier BV / Roermond


Herkunft:

Holland


Getestet am:

06.03.2010


Testobjekt:

0,25l vom Fass


Biersorte:

Starkbier


Alkoholgehalt:

8,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Limetten, leicht nach Koriander


Geschmack:

malzig, würzig, nach Limette, Koriander, bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir haben heute den 06. März 2010 und wir befinden uns in Amsterdam. Draußen ist es Ars...kalt, so dass man ab und zu zum Aufwärmen rein muss. Das haben wir nun gemacht. Wir sitzen im "De wilde Man", eine weltbekannte Kneipe mitten in dieser holländischen Stadt. Hier gibt es 18 Sorten Bier vom Fass, dazu über 300 aus der Flasche. Ein Traum für jeden Biertrinker. Und das in einem sehr gemütlichen Umfeld. Als Testbier habe ich mir ein Starkbier mit 8,7%vol. geholt. Das "Christoffel Nobel" wird in Roermond, unweit der deutschen Grenze eingebraut und steht hier nun als Fassbier vor mir. Der Schaum sieht ok aus, der Geruch ist dann schon spannender. Es riecht nach Limetten und Koriander! Und der erste Schluck kann mit komplex fruchtigen Aromen aufwarten. Dazu stößt eine leichte Ananasnote durch. Wirklich ein tolles Bier. Dazu eine schön spritzige Kohlensäure. Ein tolles und vor allem erfrischendes Bier. Und das bei diesem Alkoholvolumen. Zur Mitte hin wird es trockener, der Hopfen kommt dazu und sorgt für eine ordentliche Bittere. Richtig staubtrocken wirkt es. Abschließend kann man sagen: Ein grandioses niederländisches Starkbier.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Christoffel Blond

Christoffel Robertus





Impressum