webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Chouffe N'ice Chouffe

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brasserie d'Achouffe (Duvel Moortgat Brewery) / Achouffe


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

08.07.2019


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Belgisches Starkbier


Alkoholgehalt:

10,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Invertzuckersirup, Hopfen, Hefe, Orangenschale, Thymian


Farbe:

dunkelrot, fast schwarz


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht fruchtig, würzig


Geschmack:

leicht fruchtig, mild, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wie passend... Jetzt ist es das erste Mal seit vielen Tagen draußen mit 17° fast schon kalt, und schon steht ein belgisches Winterbier vor mir. Das kann doch kein Zufall sein :-) Satte 10%vol. Alkohol hat das "Chouffe N'ice Chouffe", welches mit Zucker, Orangenschalen und Thymian gebraut wurde. Eine interessante Kombination. Mal abwarten, wie dieses "nette" oder "eisige" Bier nun schmeckt. Eingeschenkt sieht es wirklich ansprechend aus: Dunkelrot, ja fast schon schwarz ist es, der Schaum darüber ist gut ausgeprägt und zu riechen bekomme ich eine leichte Fruchtigkeit. Geschmacklich fällt erst mal die lebhafte Kohlensäure auf. Und wie mild es für diese Prozentzahl schmeckt. Echt tückisch... Eine feine Fruchtigkeit kommt durch, die Zitrusfruchtaromen verstecken sich nicht wirklich, sind aber auch nicht allzu dominant. Viel Volumen ist vorhanden, spätestens jetzt stellt man fest, dass hier ordentlich Wumms drinnen steckt. Da haben die Zwerge aber was Starkes gebraut. Die Süße ist gut ausdefiniert, es schmeckt überhaupt nicht klebrig und mastig. Die Komposition ist gut ausgearbeitet. Ein weiterer Schluck und ein Hauch Lakritz wird angedeutet. Schwarzbrot ebenfalls. Im Hintergrund schwirrt eine leichte Würzigkeit mit, mit etwas Phantasie kann ich den Thymian wahrnehmen. Ein sehr ausgewogenes Bier, welches fast schon zu einfach schmeckt. Gerade im Antrunk. Ab der Mitte wird es etwas würziger, von bitter sind wir aber weit entfernt. Etwas Zartbitterschokolade wird ebenfalls angedeutet. Der Abgang ist lang und mundet gut. Alles in allem ist dieses Starkbier gut. Süffig und verführerisch mild. Ich gebe dem "Chouffe N'ice Chouffe" sieben Punkte. Und nun kann es gerne wieder wärmer werden...


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Chouffe La Chouffe Blonde

Chouffe Mc Chouffe

Chouffe Mc Chouffe


Chouffe La Chouffe Blonde

Chouffe Houblon Chouffe

Chouffe Soleil


Chouffe Soleil

Chouffe Soleil

Chouffe La Chouffe Blonde


Chouffe Houblon Chouffe

Chouffe Mc Chouffe

Chouffe Cherry Chouffe






Impressum