webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Cervesera Artesana Iberian Boletus

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

La Cervesera artesana / Barcelona


Herkunft:

Spanien


Getestet am:

22.04.2017


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Spezialbier


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Trüffel, Champignons, Hefe


Farbe:

trübes dunkelrot


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

nach Trüffel und Champignons


Geschmack:

würzig, rauchig, nach Trüffel und Champignons


Sonstiges:

-


Fazit:

Das nächste Testbier hier im ersten Brauhaus Barcelonas ist das "Cervesera Artesana Iberian Boletus". Und dieses Bier ist wirklich komplett ungewöhnlich. Ich habe ja schon vieles getestet, dass toppt aber alles. Denn "Boletus" ist der spanische Name für den Pilz Maronen-Röhrling. Dieser und die beiden Zutaten Trüffel und Champignons wurden bei diesem Spezialbier mit 5,3%vol. verwendet. Mannomann, das hört sich ja wirklich sehr spannend an. Das Aussehen dieses Bieres ist schon mal topp! Dunkelrot ist es, der Schaum geht auch so in Ordnung. Dazu ein Geruch, der wirklich an Trüffel und Champignons erinnert. Der erste Schluck ist dann schon sehr gewöhnungsbedürftig. Ein kräftiger Antrunk ist vorhanden, die beiden eben genannten Zutaten kommen deutlich durch und sind schon arg besonders. Etwas kantig wirkt das Boletus, minimal rauchige Aromen sind ebenfalls vorhanden. Trotzdem kann ich dem Bier nicht viel abgewinnen. Im Hintergrund schmeckt es süßlich, der Hopfen kommt leicht durch und sorgt für eine durchschnittliche Würzigkeit. Der Abgang ist lang. Unterm Strich kann ich sagen: Nö, das ist nichts... Schuster, bleib bei Deinen Leisten...


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Cervesera Artesana Iberian Motueka Blonde

Cervesera Artesana Iberian APA

Cervesera Artesana Iberian Stout


Vini Corruptus





Impressum