webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Celtia

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Société de Frigorifrique et Brasserie de Tunis-SFBT / Tunis


Herkunft:

Tunesien


Getestet am:

14.06.2010


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, E150, E270c


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr würzig


Geschmack:

malzig, würzig, licht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein weiterer Strandtag steht an, die erste Tunesien-Urlaubswoche neigt sich so langsam dem Ende zu. Wie schnell doch immer die Zeit vergeht. Ich sitze in der "Venus Strand Bar" und genieße den tollen Ausblick aufs Mittelmeer. Traumhaft. Vor mir steht das bekannteste Bier Tunesiens, das "Celtia". Dabei handelt es sich um ein Lagerbier mit 5%vol. und gebraut wird es in der größten Brauerei des Landes, der SFBT in der Hauptstadt Tunis. Eingeschenkt macht dieses Bier alles richtig, es sieht richtig gut aus: goldgelb und mit einem erstaunlich festen Schaum. Zwar nicht allzu lange, aber immerhin. Geschmacklich überrascht es auch: es schmeckt ziemlich malzig und leicht süffig. Leider stört der kantige Hopfen. Das Celtia schmeckt aber ziemlich füllig für ein Bier aus Nordafrika. Der Antrunk gestaltet sicht leicht süßlich und nur wenig bitter. Dieses Bier ist ganz ok, man darf es aber nicht mit einem deutschen Bier vergleichen. Das Celtia kann man abschließend im besseren Mittelmeer platzieren, da es süffig und gut trinkbar ist, nur der zu harte Hopfenton stört. Man mekrt, dass man hier nicht in einem Biertrinker-Land ist...


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Marwen
2015-11-08

Ich habe das Bier Celtia vor einem Monat probiert und finde 6/10 ziemlich unfair! also das Bier war aus der Flasche und nache den Leute die damit ich getrunken habe, dieses Detail ist eigentlich sehr wichtig da die meinten, dass das Celtia aus der Flasche 100000% besser als vom Fass ist, ich würde mal 7.5/10 geben.


Johnny
2014-12-07

Da ich kürzlich in Tunesien war durfte ich dieses Celtia frisch vom Fass und aus der Flasche trinken. Komischerweise schmeckte es aus der Flasche wesentlich besser. Die Schaumkrone war recht normal wie auch das ganze Antlitz sah aus wie ein Bier aussehen muss. Manchmal roch es nach Linsensuppe und manchmal nach Hopfen. Geschmeckt hat es süßlich und nach Hopfen, gerstig und malzig. Ich fand es recht süffig und frisch und ich habe jeden Abend 3 davon getrunken, zum Abschluss des Tages. Für Tunesien ein echt gutes Bier!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Beck's Tunesien Pils

Stella

Löwenbräu Tunesien Original






Impressum