webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Castel Weizen

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauhaus Castel / Mainz-Kastel


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.11.2016


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Weizenmalz, Banane, leichte Säure


Geschmack:

sehr spritzig, leichte Säure, nach Banane, süßlich, wenig würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Das 2005er-Testbier hatte 5,1%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 30.08.2005: Das Brauhaus Castel, in dem wir nun sitzen, wurde 1990 gegründet. Es handelt sich hier also um ein relativ neues Brauhaus. Schön, dass es neben den ganzen Schließungen auch immer mal wieder Neueröffnungen gibt. Das dritte Bier dieses Brauhauses steht nun vor mir, das Weizen. Ebenfalls eingeschenkt in das schnuckelige 0,2l-Glas. Aber das nur, damit ich heute noch ein paar mehr Tests schaffe :-) So, was haben wir denn da stehen? Ein Glas Weizenbier mit viel Schaum und einer schönen Farbe. Es ist sehr spritzig. Sein Geschmack ist sehr hefig und ein angenehm malziges Aroma macht sich breit. Den Hopfen möchte man fast nicht wahrnehmen. Dieses "Castel Weizen" wirkt rund und vor allem bekömmlich. Es handelt sich hier um ein sehr gutes Hefeweizen. Top Bier!!! Mir kommt es fast schon zu spritzig vor. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 11.11.2016:
Es ist wirklich urig hier am 11.11. im Brauhaus Castel in Wiesbaden (oder Mainz-Kastel, je nach dem, wie man es dreht und wendet :-)). Hier in dem Lokal ist es gemütlich eingerichtet, viel Holz dominiert den Innenraum, es ist schön dekoriert. Noch ist hier die Herbst-Dekoration vorherrschend, das ändert sich bestimmt in den nächsten Tagen. Das nächste Testbier ist das sommerlich wirkende "Castel Weizen". Eine schöne Banane ist im Geruch und auch im Antrunk. Dieser ist sehr spritzig, lecker, leicht, sehr süffig und mild. Das Weizenmalz hält sich schon ziemlich zurück. Der Hopfen auch. Mit der Zeit wird die Süße dominanter. Der nächste Schluck zeigt für einen kurzen Moment viel Säure, dann kommt schnell wieder die Banane durch. Es ist wirklich ein klasse Hefe-Weißbier. Eines vom Typ "Eher unkompliziert". Wirklich gut zu trinken. Ein einfaches, aber gut gebrautes Weißbier. Dazu die sehr lebhafte Kohlensäure. Leider fehlt das Besondere für die Top-Punktzahl. Dafür wird ein langer Abgang und eine dezente Würzigkeit geboten. 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Castel Dunkel

Castel Hell

Castel Jubiläumsbier


Castel Hell

Castel Herbstlaubbräu

Castel Dunkel






Impressum