webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Castel Herbstlaubbräu

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauhaus Castel / Mainz-Kastel


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.11.2016


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Bitter


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leichte Säure, viel Karamell, malzig


Geschmack:

spritzig, würzig, trocken, leichte Säure, bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Neben den drei Standardbieren gibt es hier im Brauhaus Castel auch immer mal wieder ein Sonderbier. Heute ist es das "Castel Herbstlaubbräu". Dabei handelt es sich um ein Bier nach englischer Bitter-Brauart. Bekannte 4,8%vol. Alkohol hat dieses bernsteinfarbige Bier. Im Geruch finden wir eine leichte Säure und viel Karamell, dabei bleibt die Süße sehr zurückhaltend. Der erste Schluck ist sehr trocken, ab der Mitte kommt auch ein Hauch Wacholder durch. Zudem schmecken wir eine minimale Koriandernote, nach kurzer Zeit kommen dann noch ätherische Noten durch. Was aber ganz klar dominierend ist, ist die Bittere. Passenderweise! Das Bier bietet einen sehr trocken und sehr langen Abgang. Und man fühlt sich durch den Wacholdergeschmack auch an Medizin oder Gin erinnert. Acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Castel Dunkel

Castel Hell

Castel Jubiläumsbier


Castel Weizen

Castel Hell

Castel Weizen


Castel Dunkel





Impressum