webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Casimir Gose According to Plan

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Casimir / Roermond


Herkunft:

Holland


Getestet am:

05.06.2021


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Gose


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Kräuter, Passionsfrucht, Seesalz, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

nach Passionsfrucht


Geschmack:

sehr spritzig, süßlich, fruchtig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Gose trinkt man in Goslar und Leipzig! Und ich jetzt auch in Venlo in den Niederlanden. Seit 2016 braut man in Roermond bei der Brouwerij Casimir vier Biere, unter anderem das "Casimir Gose According to Plan". Dieses Bier wurde mit Salz und der Hopfensorte Perle gebraut und während der Lagerung hat man Passionsfrüchte hinzugefügt. Das sollte doch einen fruchtigen, sommerlichen Geschmack ergeben. Optisch ist es schon mal gut: Das Goldgelb ist trübe, relativ viel Schaum ist on top. Zu riechen bekomme ich einen säuerlich-fruchtigen Touch. Interessant! Der erste Schluck ist ebenfalls fruchtig und säuerlich. Zitronen sind zu schmecken, die Passionsfrucht mit ihrem "Tuttifrutti"-Geschmack ebenso. Dann wird das Bier leicht würzig. Das erste Drittel wird komplett dominiert von den Früchten, im weiteren Verlauf bleibt die Würzigkeit zurückhaltend. Etwas Salz schimmert durch. Alles in allem ist das "Casimir Gose According to Plan" ein tolles Gosebier!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum