webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Budweiser Bud Super Strong

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Budějovický Budvar / České Budějovice


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

02.01.2005


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

7,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, leichter Alkoholgeschmack, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ja, was haben wir denn hier??? "Bud"...??? So nennt sich doch das Bier der "Anheuser-Busch-Brauerei" in den USA. Aber die Optik ist eindeutig tschechisch. Sehr suspekt. OK, wie gesagt, es handelt sich hier um ein Bier aus Budweis in der tschechischen Republik und protz mit einem hohem Alkoholgehalt. Eher ungewöhnlich hoch. Nun gut, es ist gülden, mit einem Hauch von bernstein. Der Schaum steht gut und macht einen anständigen Eindruck. Geschmacklich haut es mich hier aber nicht vom Stuhl. Ein penetranter Alkoholgeschmack, gepaart mit einem leicht süffigen, dann aber hopfigen Abgang, wir einem hier präsentiert. Das passt nun wirklich nicht zu einem Budweiser. Schade, dieses Bier kann nicht überzeugen. Höchstens Mittelfeld.


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Dieter
2006-01-12

Also ich bin schon seit sehr langer Zeit ein großer Fan von tschechischen Bieren, besonders hervorragend finde ich das Budweiser Original. Deswegen kam ich am Bud Super Strong nicht vorbei. Mit dem starken Alkoholgeschmack hast du recht, es ist auch wirklich süffig, was bei diesem hohen Alkoholgehalt fatal sein kann. Die Etikette ist schon seltsam, da man ja mit "Bud" ein anderes Bier verbindet. Trotzdem finde ich aber, dass es wie ein richtiges Budweiser schmeckt. Es erinnert mich auf jeden Fall an das Budweiser Original, aber eben viel stärker! Da der Preis ja schon sehr hoch ist, besonders für eine 0,33L Flasche gebe ich dem Super Strong nur 8 von 10 Punkten. Ich beziehe das Budweiser Bier direkt aus Budweis. Hier hat das Superstrong 7,2% Alc. Gehalt. Bei deinem Test hatte es noch 7,6%.


Markus
2005-11-18

Hallo, also diesem Bier wird das Testergebnis leider nicht ganz gerecht. Man muss wissen, dass Budweiser eine ausgesprochen lange Reifezeit für dieses Bier ansetzt. Das setzt sich natürlich im Geschmack deutlich durch, wird aber durch den geringen Hopfen so gut wie wettgemacht. Wichtig: Eiskalt trinken! Letztendlich ein weiterer Beweis für die handwerklich überragende Braukunst der Tschechen. Ich gebe 9 Punkte.  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Budweiser Budvar Czech Imported Lager / Premium Lager/ Světlé Leák

Budweiser Budvar Světlé Výčepní Pivo

Pardál 3,8%


Budweiser Budvar Czech Imported Lager / Premium Lager/ Světlé Leák

Budweiser Budvar B:Dark / Imported Dark Lager / Tmavý Ležák

Pardál Echt 4,5%


Budweiser Budvar Czech Imported Lager / Premium Lager/ Světlé Leák

Budweiser Budvar B:Dark / Imported Dark Lager / Tmavý Ležák

Pardál Echt 4,5%






Impressum