webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Bucher Bräu Helles

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Bucher Bräu / Grafenau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

14.02.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

fein hopfig


Geschmack:

malzig, mild, leicht hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

So ein Helles ist immer ein besonderes Biervergnügen. Schön leicht, frisch und mit einer Extraportion Malz versehen, kann man es gut und gerne trinken. So ist es dann auch heute Abend... Das letzte zu testende Bier der "Bucher Bräu" steht vor mir, ein "Helles" mit 4,9%vol. und einem anständigen Aussehen. Der Antrunk ist schön süffig. Eine ziemlich dominante Malzigkeit, aber auch die Würzigkeit lässt nicht zu wünschen übrig. Das Wasser fällt sofort durch seine Weichheit positiv auf. Ab der Mitte kommt der Hopfen etwas stärker durch, man könnte es dann für ein etwas süffigeres Pilsener halten. Sehr harmonisch und rund ist dieser Niederbayer. So kann ich abschließend sagen, dass mir die Biere dieser kleinen Privatbrauerei sehr gut geschmeckt haben. Und auch dieses Helle macht da keine Ausnahme. Oberes Drittel.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-07-22

In der Ferienwohnung in Bayern angekommen und gleich mal mit dem Hausvermieter sein Hausmarke verkostet. Es riecht leicht getreidig. Das Bier ist leicht hopfig und sehr mild. Es ist supersüffig. 7 von 10 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Bucher Bräu Alt-Bayrisch Dunkel

Bucher Bräu Dunkles Weizen

Bucher Bräu Hefe Weizen


Bucher Bräu Lager

Bucher Bräu Pils

Bucher Bräu Pils


Bucher Bräu Premium Edel-Hell

Bucher Bräu Spezial





Impressum