webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Brouwerij 't IJ Natte

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij 't IJ / Amsterdam


Herkunft:

Holland


Getestet am:

28.02.2022


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Belgisches Dubbel


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr viel Karamell


Geschmack:

malzig, leichte Brotaromen, süßlich, viel Karamell, etwas Röstmalz, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 12.04.2010: Das zweitälteste Bier der "Brouwerij 't IJ", beheimatet in Amsterdam, steht vor mir. Das "Natte", zu deutsch Nass oder regnerisch, ist ein Dubbelbier, welches in guter alter Trappistenart gebraut wurde. Und diese Klosterbiere haben es oftmals aromatisch in sich... Umso gespannter bin ich heute, ob mich dieses Straußenbier überzeugen kann. Immerhin ist bisher jedes Bier dieser kleinen Brauerei ganz oben eingestiegen. Dieses hier macht beim Aussehen auch alles richtig: dunkelrot, dazu die exzellente Hefetrübung und ein Wahnsinn an Schaum. Super. Dazu dann die ziemlich auffälligen Kirschnoten im Duft. Unglaublich viel Kohlensäure beherbergt dieses Dubbel, richtig schön spritzig ist es auf der Zunge. Feine Kirsch- und Zitrusaromen kann man ausmachen, die zusammen mit dem Gerstenmalz einen tollen Antrunk bedeuten. Richtig schön süffig ist das Natte, weich und rund wird es mit der Zeit, nachdem sich die Kohlensäure ein wenig gelegt hat. Ein kleines bisschen Holz habe ich im vorderen Drittel ausmachen können, dass passt ziemlich gut. Der frische und fruchtige Charakter dieses Bieres passt hervorragend zu der nur wenig ausgeprägten Hopfennote. Eine feine Bittere ist zu schmecken, mehr aber auch nicht. Der lange Abgang, der immer noch die roten Früchte in sich trägt, ist harmonisch und setzt diesem Bier die Krone auf. Ein richtig tolles Dubbelbier. Fantastisch... 10 von 10 Punkten.

Bewertung 28.02.2022:
Heute ist der letzte Tag im Februar und ab morgen haben wir dann den meteorologischen Frühlingsbeginn! Endlich! Zur Feier des Tages teste ich jetzt das "Brouwerij 't IJ Natte", ein Dubbel mit 6,5%, das beim letzten Test vor zwölf Jahren komplett abgeräumt hat. Ich freue mich auf den heutigen Test. Optisch ist es tadellos: Dunkelrot und stumpf ist es, der Schaum steht gut und zu riechen bekomme ich eine Menge Karamell. Der Antrunk hat es dann knüppeldick hinter den Ohren! Leicht spritzig ist es, eine deutliche Schwarzbrotnote ist zu schmecken. Zudem ist es süß und sehr malzig. Eine Menge Karamell- und auch etwas Röstmalz ist zu schmecken. Ein schönes Volumen ist vorhanden, super süffig ist das Bier. Gerade diese leicht rauchigen Aromen sorgen für einen besonderen Geschmack. Geröstete Nüsse kommen durch, ganz subtil kann ich Rosinen wahrnehmen. Das alles ist klasse komponiert. Später wird das Bier dann auch noch leicht würzig. Ein komplexes und sehr süffiges Dubbel mit einem anderen, hochwertigen Geschmack. Das gefällt mit sehr gut! Leider nicht mehr perfekt, denn ich schmecke etwas Fischiges zu Beginn. Absolut subtil, aber erwähnenswert! 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Brouwerij 't IJ Zatte

Brouwerij 't IJ Vlo

Brouwerij 't IJ Plzeň


Brouwerij 't IJ Ijwit

Brouwerij 't IJ Struis

Brouwerij 't IJ Ijnde Jaars 2009


Brouwerij 't IJ Paasij

Brouwerij 't IJ Columbus

Brouwerij 't IJ Ijwit


Brouwerij 't IJ Zatte

Brouwerij 't IJ Flink

Brouwerij 't IJ I.P.A.


Brouwerij 't IJ Biri

Brouwerij 't IJ Session IPA

Brouwerij 't Ij Ijndejaars 2019


Brouwerij 't IJ Fruity Tangerine IPA

Brouwerij 't IJ Blondie

Brouwerij 't IJ I.P.A.


Brouwerij 't IJ Cherry Sour





Impressum