webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Brlo Querr Beer / Pride

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

BRLO Brwhouse / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.10.2022


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

getreidig


Geschmack:

subtile Säure, dann malzig und getreidig, relativ würzig, süffig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die Berliner Brauerei BRLO braut dieses Jahr nun schon zum vierten Mal eine Sonderedition des "Brlo Querr Beer", dieses Mal die Pride-Edition. Dieses Helle hat einen Alkoholgehalt von 5,0vol.% und von jeder verkauften Flasche gehen 20 Cent an Queeramnesty, ein Verein zur Förderung von Toleranz und Vielfalt. Eine schöne Aktion! Das Bier selber ist weniger in Regenbogenfarben im Glas zu sehen, sondern klassisch in goldgelb. In diesem Fall stumpf von etwas Hefe. Der Schaum ist cremig, der Geruch ist getreidig. Dieses Aroma spiegelt sich auch in den ersten Sekunden wider. Zuvor ist da aber eine erfrischende Säure zugegen, die dieses Helle moderner erscheinen lässt. Ein Hauch von Zitrusfrucht kommt durch. Die getreidigen Aromen sind gut für den Körper, das Bier bietet ein schönes Volumen. Ab der Mitte wird es würziger, man schmeckt, dass dieses Helle nicht aus Bayern stammt. Der lange Abgang rundet dieses süffige Helle ab. Unterm Strich kann ich sagen: Gut gemacht!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Brlo Baltic Porter

Brlo Berliner Weisse

Brlo Pale Ale


Brlo Helles

Brlo Berlin Jam

Brlo Happy Pils


Brlo C4PO

Brlo Pale Ale

Brlo Baltic Porter


Brlo You're on mute IPA

Brlo Helles

Brlo Berliner Weisse


Brlo IPA

Brlo Mybock

Brlo Goosebumps


Brlo Cucumber Quench

Brlo Berlin Jam





Impressum