webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Brewer's Tribute Lord of the Wheat

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brewer’s Tribute / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.08.2018


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

fruchtig, säuerlich, trocken, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wie im letzten Jahr finden wir auch in dieses Mal den Stand der Brauerei "Brewer's Tribute" an der U-Bahn-Station Frankfurter Tor. Auch dieses Jahr gibt es ein eigens für die Biermeile gebrautes Festivalbier, welches 2018 auf den Namen "Brewer's Tribute Lord of the Wheat" hört. 4,7%vol. Alkohol hat es und der Geruch bietet eine deutliche Fruchtigkeit. Auch der erste Schluck ist sehr fruchtig, es ist wenig Kohlensäure vorhanden. Sehr schnell wird es würzig, auch die Bittere wird sehr schnell aktiv. Schön ist, dass dieses Bier mal etwas anderes ist. Endlich mal ein stark gehopftes Weizen. Leider ist zu wenig Kohlensäure enthalten. Und es ist zu bitter. Auch die obligatorische Banane fehlt. Leider ist das "Brewer's Tribute Lord of the Wheat" kein Burnerbier. Es kommt ein bisschen Lavendel durch, auch ist Rosmarin für einen kurzen Moment vorhanden. Alles in allem können wir diesem Bier nur ganz gute sechs Punkte geben... Ich hoffe, nächstes Jahr wird es wieder besser...


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Brewer's Tribute Helles

Brewer's Tribute Pale Ale

Brewer's Tribute IPA


Brewer's Tribute Stout





Impressum