webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - BrewDog OverWorks Cosmic Crush Raspberry

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

BrewDog OverWorks / Ellon


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

07.09.2020


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Sauerbier


Alkoholgehalt:

5,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Himbeeren


Farbe:

trübes rot


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

säuerlich


Geschmack:

säuerlich, trocken, nach Himbeeren, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus der Spezialitäten-Schmiede "BrewDog OverWorks" in Großbritannien, direkt neben der "normalen" BrewDog-Brauerei angesiedelt, stammt das "BrewDog OverWorks Cosmic Crush Raspberry" mit seinen 5,8%vol. Alkohol! Hefetrüb und rot ist es, der Schaum ist wie erwartet gering vorhanden. Obwohl der Zapfer wirklich alles gegeben hat. Alles andere hätte mich bei diesem Sauerbier auch gewundert. Der Antrunk dieses Bieres ist sehr sauer. Ach was ;-). Es schmeckt also erst Mal wie es riecht. Die Himbeeren kommen durch, wenn auch erst nach ein paar Sekunden. Auch der nächste Schluck bietet diese krasse Säure. Das beißt fast schon auf der Zunge. Und die Himbeere ist gar nicht so deutlich wie der Name es vermuten lässt. Ab der Mitte lässt die Säure nach, das Bier wird minimal würzig, auch kommen Kirscharomen durch. Das ist ja interessant! Das wird ja immer besser. Alles in allem ist das "BrewDog OverWorks Cosmic Crush Raspberry" ein sehr gutes Sauerbier. Die Säure ist kräftig ausgearbeitet, es gibt zudem schön dosierte Fruchtaromen und einen langen Abgang. Alles in allem: Sehr gut!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

BrewDog OverWorks Funk x Punk

BrewDog OverWorks Air Craft

BrewDog OverWorks & Nevel Wild Ales: Beide Our Time


BrewDog OverWorks Campfire Cult

BrewDog OverWorks 5PM Saints

BrewDog OverWorks Merciful Maverick






Impressum