webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Brewbaker Berlin Black Jack

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

BrewBaker GmbH / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

07.09.2015


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes dunkelrot


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

süßlich, nach Vanille


Geschmack:

süßlich, nach Vanille, weich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ich sitze in der Berliner Markthalle in der Arminiusstraße, die ein paar Jahre lang die Herberge der Brauerei Brewbaker war. Heute braut man, der Platz reichte einfach nicht mehr, hier ums Eck, zu trinken bekommt man die Biere hier aber immer noch. Das aktuelle Sonderbier ist das "Brewbaker Berlin Black Jack", ein Schwarzbier mit 5,0%vol. Alkohol. Im Glas ist es dunkelrot mit der Tendenz in Richtung Schwarz. Die Schaumkrone ist nicht unbedingt die reichhaltigste, der Geruch ist leicht süßlich. Auch der erste Schluck ist süß, um nicht zu sagen sehr süß. Und sehr weich. Nur ein Hauch von Kohlensäure ist vorhanden, was das Bier richtig schön weich erscheinen lässt und für viel Bekömmlichkeit sorgt. Ich schmecke eine Unmenge Vanille- und Karamellaromen, das ist wirklich klasse. Dazu stößt im Hintergrund eine leichte Würzigkeit durch. Ich mag dieses Bier. Auch wenn es eine Spur zu süß ist. Aber was soll ich sagen: Neun von zehn Punkten!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Brewbaker Berlin Berliner Weiße

Brewbaker Berlin Chilibier

Brewbaker Berlin Pils


Brewbaker Berlin Red Lager

Brewbaker Berlin Bellevue Pils

Brewbaker Berlin IPA


Brewbaker Berlin Beer Week Sunburst Sour





Impressum