webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 »

Biertest - Brand Oud Bruin

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Brand Bierbrouwerij (Heineken) / Wijlre


Herkunft:

Holland


Getestet am:

08.05.2021


Testobjekt:

0,25l vom Fass


Biersorte:

Oud Bruin


Alkoholgehalt:

3,50%vol.


Zutaten:

Mineralwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Karamell, Saccharine


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

süß, getreidig, nussig, malzig, leicht würzig, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 24.04.2003: Und wieder so ein holländisches Malzbier. Wobei dieses schon zu den Hardcore-Bieren gehört. Ganze 3,5% vol.!!! Mannomann. Dass ist was für ganze Männer :-) Aber es ist immer noch verdammt süß. Und der Alkohol ist überhaupt nicht zu schmecken. Na ja, eine absolut leckere Alternative zum "schnöden" Vitamalz :-) Super Zeug, das Brand Oud Bruin! 10 von 10 Punkten.

Bewertung 01.05.2013:
Die volle Punktzahl hat das Bier "Brand Oud Bruin" beim letzten Test fast ziemlich genau zehn Jahren bekommen. Welch stolze Leistung. Das muss es erst mal wiederholen. Fast schwarz ist es, der Schaum steht gut, verschwindet aber bald wieder. Nun gut, das wundert mich nicht, denn allzu viel Hopfen ist nicht enthalten. Der erste Schluck ist nämlich süß. Oh ja, sehr süß. Und extrem malzig. Wie ein mit Zucker getränktes Altbier. Aber das Brand schmeckt gut. Eben leichter. Der Hopfen hält sich zurück, von irgendwelchen Bitternoten kann man hier nicht sprechen. Der sehr kernige Geschmack gefällt mir, der Abgang ist lang und rund. Unterm Strich ein gutes Schwarzbier. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 08.05.2021:
Ich bin an diesem Samstagnachmittag im holländischen Venlo und muss sagen: Endlich wieder ein normales Leben! Geschäfte haben auf und Lokale auch. Ich bin jetzt im Lokal Vader Klaassens und teste das zweite von zwei verfügbaren Fassbieren, das "Brand Oud Bruin" mit entspannten 3,5vol.% Alkohol. Optisch ist es ein Traum: Dunkelrot ist es, der Schaum ist üppig und sehr cremig. Dazu gibt es den typisch süßen Geruch. Der Antrunk ist ebenfalls süßlich, dazu kommt eine deutliche Getreidenote. Zumindest für ein paar Sekunden, dann lässt es nämlich nach. Die Süße dominiert weiterhin, es schmeckt aber nach Aspartam oder einem anderen Süßstoff. Der Hopfen ist naturgemäß bei diesem Biertyp sehr gering vorhanden, ich schmecke aber eine subtile Holznote. Ein neuer Schluck und wieder kommt das Getreide durch. Und danach wird es unspektakulär. Die Süße schmeckt leider etwas künstlich, deshalb bekommt das "Brand Oud Bruin" heute nur durchschnittliche fünf Punkte. Und das bei einem mittellanger Abgang. Das war schon mal besser... 5 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Brand Cuvée Pilsener

Brand Dubbelbock

Brand Imperator


Brand Premium Pilsener

Brand Imperator

Brand Up


Brand Premium Pilsener

Brand Lentebock

Brand Dubbelbock


Brand Up

Brand Ongefilterd Pilsener

Brand Saison


Brand Weizen

Brand IPA

Brand Herfst


Brand Session IPA

Brand Premium Pilsener





Impressum