webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Bräuwastl Urig-Feinwürzig

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

??? / ??? <Hergestellt für Gefako GmbH & Co. KG / Wendlingen> (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

30.11.2007


Testobjekt:


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Besorgung!!!


Fazit:

Wer stellt dieses Bier her??? Das frage ich mich, wenn ich das Rückenetikett lese... Hergestellt für Gefako GmbH usw. Wieso muss niemand sagen, wer der Erzeuger dieses Bieres ist?!?! Da könnte doch die EU mal zulangen. Aber kümmern wir uns um den Inhalt dieser 0,33-Bügelflasche. Dieser ist goldgelb und trumpft mit einer überdurchschnittlichen Schaumkrone auf. Sofort riecht es nach Malz, leicht süßlich ist es. Dann der erste Schluck: sehr malzig. Ein weiches Brauwasser fällt auf, die Zutaten gehen auch in Ordnung. Würzig ist es, der Hopfen macht einen guten Job, ohne bitter zu schmecken oder der Süffigkeit in die Quere zu kommen. Ja, es schmeckt ganz gut. Urig finde ich dieses Bräuwastl nun nicht, aber es hat wenigstens einen gepflegten Eigengeschmack. Das hat ja nun auch nicht jedes Bierchen. So kann man sagen: Ein gutes Bräu von ??? aus ???.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Bräuwastl Hopfig-Feinherb

Bräuwastl Zwickel





Impressum