webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Böhmisch Brauhaus Eisbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Böhmisch Brauhaus Großröhrsdorf GmbH / Großröhrsdorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

27.01.2015


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

helleres goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Tilman Peter für die Zusendung!


Fazit:

Aha, ein Bier für Freunde von hopfenbetonten Bieren. Dann sollte mich das "Böhmisch Brauhaus Eisbier" ja ansprechen. Ich liebe Biere, die es richtig krachen lassen... Zumindest was die Aromen angeht. Alkoholtechnisch ist das Bier mit seinen 4,9%vol. absolut mainstream. Das Aussehen ist ansprechend: ein etwas helleres, glasklares Goldgelb und eine Schaumkrone, die man als "ok" durchgehen lassen kann. Ich bin gespannt, wie dieses Bier schmecken wird. Denn normalerweise sind Biere, die eiskalt gelagert werden weniger hopfig, dafür umso milder. Ich bin wirklich gespannt. In den ersten Sekunden ist die Kohlensäure auffällig spritzig, dann kommt etwas Hopfen durch, der das Bier leicht würzig erscheinen lässt. Ja, nach kurzer Zeit wird das Bier wie erwartet relativ mild. Und leicht süßlich. Aber nicht uninteressant. Nur das Hopfenbetonte fehlt mir. Dieses Bier ist eher für Frauen und Biereinsteiger gedacht. Und für Biertrinker, die es unkompliziert mögen. Trotzdem macht es Spaß, dieses leichte, süffige und vor allem bekömmliche Bier zu trinken. Alles in allem ergibt das gute acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Roter Oktober Pils

Böhmisch Brauhaus Edel Sünde

Böhmisch Brauhaus Pilsner


Böhmisch Brauhaus Bock

Basalter Stolpener Burgbräu





Impressum