webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - BlackLab 1480

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

BlackLab Brewhouse / Barcelona


Herkunft:

Spanien


Getestet am:

21.04.2017


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

American Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

leicht fruchtig, würzig, malzig, trocken, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Es ist wirklich nett hier im BlackLab Brewhouse in Barcelona. Auf der Rückseite des Katalanischen Museums am Yachthafen ist dieses Brauhaus beheimat. Und was soll ich sagen: Ein sehr prominenter Platz... Das nächste Testbier ist das "BlackLab 1480". Das Aussehen dieses APA's ist richtig gut, das satte Bernstein gefällt mir. Zu riechen ist eine leichte Frucht, die schnell in die Nase steigt. Der erste Schluck ist relativ voluminös, eine leichte Süße ist im Hintergrund festzustellen. Es schmeckt definitiv nach mehr als nur 5%vol. Alkohol. Dann ist da noch die dominante Säure zu Beginn, die an Zitronen und Limetten erinnert. Parallel dazu kommt die deutliche Bittere durch. Ab der Mitte wird dieses Bier sehr trocken, der Abgang ist extrem lang. Nicht schlecht... Man freut sich dann aber auch auf den nächsten Schluck. Doch nach zwei Sekunden kommt die Bittere wieder extrem durch. Ja, da hat der Brauer aber großzügige Hopfenmengen in den Sud gegeben. Alles in allem ist das 1480 sehr bitter und sehr trocken. Der finale Schluck ergibt insgesamt sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

BlackLab Punto De Rocío

BlackLab Japanese Tea

BlackLab Claudia Amarillo


BlackLab Mango Ocean

BlackLab Yellow Fog





Impressum