webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Březňák Bernstein

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Velké Březno / Velké Březno


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

12.07.2010


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Süßstoff


Farbe:

dunkles rubin


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

süß-würzig


Geschmack:

malzig, süßlich, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Heute Abend, Montag, den 12.07.2010 um 20:10h, steht das "Březňák Bernstein" vor mir, welches über einen Alkoholgehalt von 5,1%vol. verfügt. Darauf freue ich mich schon ein bisschen, denn die Tschechen können wirklich Bier brauen. Die Brauerei "Pivovar Velké Březno" gehört, wie viele andere Brauereien des Landes zur Drinks Union, die wiederum zur holländischen Heineken gehört. Man merkt es schon, die Konzentration auf dem europäischen Biermarkt nimmt zu. Aber das soll derzeit nicht das Thema sein, sondern vielmehr der Geschmack dieses Untergärigen. Schenken wir es also ein... Und was ist das? Steht auf der Homepage, dass es sich hier um ein Lager nach Pilsener Brauart handelt, wird einem nach dem Einschenken aber erst Mal schwindelig. Denn goldgelb ist dieses Bier nicht, sondern eher Dunkelrot. Ja, wir haben es hier mit einem Dunkelbier nach Münchener Brauart zu tun. Auch der Geruch geht direkt ab: süß-würzig riecht dieses tschechische Meisterwerk. Na, dass nenn' ich mal eine Überraschung. Der Antrunk ist dann auch direkt ein Gedicht: Sehr malzig, süßlich und extrem weich im Antrunk. Ja, das schmeckt lecker. Das Wasser ist wieder butterweich und das Malz so was von süffig. Natürlich spielt jetzt auch der Süßstoff mit hinein, denn süßlich ist es tatsächlich. Aber fein sind die ausgeprägten Röstmaz- und Karamellmalznoten, die diesem Bier das besondere Extra verleihen. Zur Mitte hin wird es würziger, aber auch dieses Aroma steht dem Březňák ausgesprochen gut. Ich glaube, bei diesem Bier kann man den ganzen Abend bleiben und in geselliger Runde gibt es nichts besseres. So kann ich abschließend nur sagen: Dieses Bier ist absolut empfehlenswert. Und noch mehr: Es bekommt die volle Punktzahl. Gratulation....


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Peter Dittmar
2015-06-06

Bin eher zufällig auf dieses Bier gestoßen. Selten ein so gutes Bier getrunken. Lecker, süffig und bekömmlich. Steht jetzt öfters in meinem Keller. Ich würde dem Bier auch eine 10 geben, jedoch sind die Flaschen immer sehr staubig. Frage mich, wo das gelagert wird?


Thomas
2015-03-23

Hab die aktuelle Ausgabe grad zu Hause in der Kiste. Wirklich sehr süffig mit reichlich Kohlensäure. Auf der Zutatenliste ist kein Zucker oder Süßstoff mehr vermerkt!


Peterp
2013-04-27

Hallo
für mich ist dieses Bier eine glatte 10
selten so etwas süfiges getrunken


Peter aus Hamburg
2010-07-12

Hallo: getrunken habe ich es schon; und meines Wissens hat es mir in Prag auch ganz gut geschmeckt (vom Tank)! Nur ein Hinweis: es gibt doch Brauereien in der Tschechischen Republik,welche ein genauso gutes Bier gleicher Brauart auch ohne Zucker produzieren! Müsste man da für den nachgewiesenen Zucker nicht einen Punktabzug geben? Siehe auch Staropramen hinsichtlich der Bekömmlichkeit!

Peter aus Hamburg


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Březňák Černý / Schwarzbier 3,8%

Březňák Original Böhmisch Pils / Premium-Pils

Březňák Original Böhmisch Pils / Premium-Pils


Březňák Diät Bier

Březňák Černý / Schwarzbier 3,8%

Březňák Original Böhmisch Pils / Premium-Pils


Březňák Original Böhmisch Pils / Premium-Pils





Impressum