webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Berliner Berg Session IPA

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Berliner Berg GmbH / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

13.10.2021


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Saison


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

fruchtig, nach Orangen, trocken, gut bitter, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Berliner Berg Session IPA" teste ich nun. Ich gehe davon aus, dass es nahezu identisch mit dem bereits getesteten Summer Session IPA ist, aber mit dem entscheidenden Unterschied: Das heutige Testbier stammt aus Berlin-Neukölln aus der neuen, eigenen Braustätte. Das andere Session wurde noch in Hohenthann gebraut. Also, der Test sollte auf jeden Fall klar gehen. Eingeschenkt sieht das Bier richtig ansprechend aus: Es ist hefetrüb und goldgelb, der Schaum steht gut und feinporig darüber und zu riechen bekomme ich eine Menge Obst! Auch der Antrunk ist fest ist der Hand von Früchten. Zum Beispiel schmecke ich Orangen, Grapefruit und etwas Mango. Die würzigen Aromen werden schnell tonangebend, eine gute Bittere ist mit am Start. Und diese trockene Würzigkeit bleibt wirklich sehr lange präsent. Ich nehme einen neuen Schluck zu mir und stelle fest, dass die Kohlensäure echt ordentlich am Prickeln ist. Das sorgt für einen frischen Geschmack, die Früchte unterstützten hierbei. Die auf dem Rückenetikett erwähnte Melone ist dann auch tatsächlich zu schmecken, das geht schon richtig gut herunter. Unterm Strich ist das "Berliner Berg Session IPA" richtig lecker. Vor allem die herbe Bittere ist meilenweit zu schmecken. Ja, ein gutes IPA.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2021-10-13

Das Berliner Berg Summer Session IPA kommt in einer braunen 0,33l Flasche mit grellen Etikett daher. Im Glas kastanienfarben mit durchschnittlicher Schaumkrone. Es riecht Frucht hauptsächlich nach Citrus. Der Antrunk schmeckt malzig fruchtig mit starken Citrusaromen die sich bis zum langem Abgang halten. Sorry im Sommer sicherlich ein guter Durstlöscher aber absolut nicht mein Ding. 4 Kronkorken


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Berliner Berg Pale Ale

Berliner Berg Pale Ale

Berliner Berg Pils






Impressum