webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Bellheimer Silber Pils

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

PARK & Bellheimer AG Braustätte Bellheim / Bellheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

10.06.2007


Testobjekt:


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

hopfig


Geschmack:

malzig, hopfig, weich, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Zusendung !!!


Fazit:

Aus dem Rheinland-Pfälzischen Bellheim kommt unser Testbier des Tages, das "Bellheimer Silber Pils", ein "Pils der Extra Klasse". Nun gut, dass sagt das Marketing, doch der gemeine Bierfreund sagt vielleicht was ganz anderes. Das wissen wir aber erst gleich. Die Optik ist tadellos. Und der erste Schluck ist auch gut. Ein würziger, aber dennoch süßlicher Antrunk überrascht mich. Ziemlich harmonisch bis hier her. Der Hopfen ist für ein Pilsbier schon fast zu unterrepräsentiert. Aber auch mal nicht schlecht, so ein mildes Pils zu trinken. Zumal das Wasser auch schön weich. Man hat es hier mit einem richtig bekömmlichen Bier zu tun. Der eigene Charakter ist hier nur Nebensache, dafür wird es wohl so ziemlich allen Pilsfreunden schmecken. Außer denen, die nur Jever trinken, denn denen ist dieses Bellheimer definitiv zu süß. Ich finde es gut und rund.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

DanySahne85
2015-12-17

So, das berühmte Bellheimer Silber Pils aus meiner Heimat. Das letzte Mal hatte ich im Herbst das Vergnügen, es trinken zu dürfen. Wie immer das von mir bekannte Schema: Schaum: Feinporig, aber es dürfte etwas mehr sein; die Farbe: Goldgelb und kristallklar; der Geruch: Würzig-hopfig und der Geschmack: Joa, es ist okay. Der Hopfen sorgt für eine gewisse Bitterkeit, allerdings (und da stimme ich dir zu, Mario), es ist recht süß, und für mich als Tannenzäpfle- oder Bitburgertrinker einfach zu "wenig" würzig und mit zu wenig Tiefgang. Die nächsten Schlucke werden zunehmend süßer, der Hopfen rückt immer mehr in den Hintergrund. Schade eigentlich, denn das Silber Pils zählte mal zu den besten Pilsener Bieren in Rheinland-Pfalz. Ich gebe ihm wohlwollende 6,5 Punkte.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Bellheimer Doppel-Bock

Bellheimer Edel-Export

Bellheimer Hefeweizen


Bellheimer Kristallweizen

Bellheimer Lord Premium Pils

Bellheimer Edel-Export


Bellheimer Lord Premium Pils





Impressum