webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Bellheimer Edel-Export

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

PARK & Bellheimer AG Braustätte Bellheim / Bellheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

24.06.2013


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel, cremig


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

2007er-Test: Vielen Dank an Samuel Korek für die Besorgung !!!


Fazit:

Bewertung 16.10.2007: Exportbiere haben eine lange Tradition. Vor allem stammen die Originale aus Dortmund im Ruhrgebiet. Heute Abend habe ich aber eines, welches aus dem südlicheren Rheinland-Pfalz stammt. Ob die dort denn auch leckere Exportbiere brauen können, sehen wir in wenigen Minuten. Das Bier sieht gut aus. Goldgelb und mit einer anständigen Schaumkrone. Und schmecken? Ganz ok... Aber da gibt es bessere Biere. Aber fangen wir langsam an. Man nimmt einen Schluck "Bellheimer Edel-Export" zu sich und.... Malzig. Man kann fast schon den Alkohol schmecken. Und es schmeckt nach mehr als nur 5,2%vol. Etwas kantig wirkt dieses Bier mit dem sonst ziemlich süffigen Aroma. Was aber auffällt, ist die Kohlensäure. Die gibt nämlich ihr Bestes... Volle Pulle wird hier gesprudelt. Und das geht im Hals weiter. Nicht schlecht. Ein wirklich lautes Exportbier. Aber man kann es gut trinken. Die Würzigkeit ist nicht auf der Strecke geblieben, es hat eine gewisse Herbe, die diesem Bier aber gut tut. Alles in allem schmeckt man das Export heraus, die Zutaten sind gut gewählt, das Wasser ist weich. Nur hat man hier kein exklusives Aroma... 6 von 10 Punkten.

Bewertung 24.06.2013:
Hey, das nenne ich mal ein sympathisches Etikett. Der gutgelaunte Braumeister testet noch selber, ob das Bier den hohen Anforderungen des geneigten Biertrinkers entspricht. Getreu dem Motto "Edel ist, wer Edel trinkt". Nun, dann möchte ich mal Edel sein und zum zweiten Mal das "Bellheimer Edel-Export" probieren. Es hat wie beim letzten Mal 5,2%vol. und eingeschenkt sieht es toll aus: ein glasklares Goldgelb und eine feste Schaumkrone darüber. Was will man mehr. Der erste Schluck ist ziemlich lecker... Eine eher zurückhaltende Kohlensäure und ein weiches Wasser ergeben direkt ein überaus bekömmliches Bier. Die ersten Sekunden werden von einer subtilen Süße eingenommen, der Hopfen mit seinen würzigen Aromen hält sich eher zurück, nur ganz im Hintergrund schmeckt es minimal bitter. Das Bellheimer überzeugt mit einer üppigen Süffigkeit. Diese ist wirklich toll. Die Dortmunder Exportbiere sind allesamt etwas würziger, doch auch diese süddeutsche Variante gefällt mir. Und zwar besser als noch 2007. Alles in allem ein leckeres "Bellheimer Edel-Export". 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Bellheimer Doppel-Bock

Bellheimer Hefeweizen

Bellheimer Kristallweizen


Bellheimer Lord Premium Pils

Bellheimer Silber Pils

Bellheimer Lord Premium Pils






Impressum