webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Batemans Dark Lord

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

George Bateman and Son Ltd. / Wainfleet


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

04.02.2015


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Porter


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

sehr malzig


Geschmack:

malzig, würzig, nach Karamell, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein englisches Porterbier namens "Batemans Dark Lord" steht vor mir. Das Etikett gefällt mir, wie bei vielen englischen Bieren, außerordentlich gut, noch wichtiger ist natürlich der Inhalt. Und der sieht eingeschenkt richtig gut aus: fast schwarz, der Schaum ist bräunlich und nicht so lange präsent, der Geruch ist süß-würzig. So stellt man sich ein Porter vor. Der Antrunk ist würzig, und doch relativ leicht. Eine leichte Süße ist vorhanden, im Hintergrund schwingt sogar eine leichte Zitrusnote mit. Diese leichte Säure verschwindet aber schnell wieder, dann wird das Bier mit der feinen Perlage leicht nussig. Mit der Zeit nimmt das Volumen ab, bzw. es passiert nicht mehr viel neues. Schade auch. Ich hätte da gerne noch mehr Aromen erleben wollen. Die Würzigkeit ist gerade zur Mitte hin schön ausgeprägt, dann ist der "Dark Lord" auch leicht bitter. Lecker. Insgesamt gefällt mir das Bier sehr gut. Etwas mehr Tiefe wäre nicht schlecht gewesen. Alles in allem ergibt das sieben Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum