webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Baronka Světlý Ležák

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Žatecký Pivovar / Žatec


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

23.01.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, süß, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Žatec ist das Zentrum des tschechischen Hopfenanbaus und genau aus diesem Ort, der zu deutsch Saaz heißt, stammt unser heutiges Testbier, das "Baronka Světlý Ležák". Dieses Pilsener hat einen Alkoholgehalt von 5,3%vol. und verfügt über ein stattliches Aussehen: goldgelb, dazu eine feste Schaumkrone. Der Geruch wirkt dann doch etwas süßlicher, der erste Schluck bestätigt diesen Eindruck. Das zumindest beim ersten Schluck. Dann aber wird es mit jedem weiteren Schluck hopfiger. Aber das auf ganz feine, fast schon zärtliche Art und Weise. Schön würzig und doch für ein Pilsener anständig süßlich. So erinnert dieses Bier an ein Export, zumal auch der Alkoholgehalt hier eine Spur ausgeprägter ist. Leider fehlt mir so etwas wie das besondere Etwas. Es schmeckt gut, das Wasser ist weich, doch den Aha-Effekt vermisse ich bei dem Baronka. So kann man sagen, dass es sich hier um ein leckeres, aber dann doch eher normales Bier handelt. Man "meckert" quasi auf hohem Niveau.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Zatec Premium Tmavé

Zatec Xantho

Celia Export






Impressum