webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Badger Fursty Ferret

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Hall & Woodhouse Ltd / Blandford St. Mary


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

25.01.2015


Testobjekt:

0,5l-Klarsicht-Flasche


Biersorte:

Bitter


Alkoholgehalt:

4,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

malzig, nach Karamell


Geschmack:

malzig, nach Karamell, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein weiteres Bitter aus UK, dieses Mal aus der Badger Brauerei, die offiziell Hall & Woodhouse heißt. Es heißt "Badger Fursty Ferret" und ist den neugierigen Frettchen gewidmet, die irgendwann einmal an die Badger-Bierfässer gerieten, es probierten und es ihnen scheinbar geschmeckt hat. Na, dann kann es uns Menschen doch auch nicht missfallen. Schön schaut es eingeschenkt aus: ein sattes Bernstein ist zu sehen, der Schaum darüber ist ok, in England ist der Schaum nun eher Nebensache. Geschmacklich finde ich es deutlich interessanter. Eine feine Spritzigkeit ist vorhanden, ein leckerer Malzgeschmack ebenfalls, der dabei aber nicht übertrieben süß schmeckt. Nach wenigen Sekunden wird das Karamell aktiv. Richtig lecker schmeckt das Frettchen-Bier dann. Vom Volumen her ist das Bier echt gut, obwohl es "nur" 4,4%vol. Alkohol hat. Ein lockeres Bierchen, sehr gut zu trinken, mit einem leckeren Mittelteil. Für ein Bitter echt gut. Deshalb bekommt das "Badger Fursty Ferret" neun Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Badger Tangle Foot

Badger Blandford Flyer

Badger Golden Champion


Badger Golden Glory





Impressum