webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Ayinger Bräuweisse

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Aying Franz Inselkammer KG / Aying


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

17.08.2018


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

nach viel Hefe


Geschmack:

spritzig, nach Hefe, brotig, nach Banane, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 23.10.2006: Aus dem bayerischen Aying stammt unser heutiges Testbier. Das "Ayinger Bräu-Weisse" ist ein helles Weizenbier mit einem perfekten Aussehen: Ein sehr cremiger und fester Schaum, dazu das etwas hellere, unfiltrierte Bernstein. Herrlich. Na, wenn das so weitergeht, dann kann es sich ja nur um eine Granate handeln. Geschmacklich kommen wir der Sache schon verdammt nahe. Butterweich und super süffig. Leicht süßlich rinnt es die Kehle herunter. Das Malz schmeckt gut und harmoniert fantastisch mit der Hefe. Da möchte man immer und immer wieder einen Schluck zu sich nehmen. Der Abgang ist lang. Insgesamt ein wirklich leckeres Weizenbier mit einer eher süßlichen Grundnote. Sehr zu empfehlen. Danke Ayinger! 10 von 10 Punkten.

Bewertung 28.03.2012:
Ja, endlich mal wieder ein 10-Punkte-Bier zum erneuten Test. Das "Ayinger Bräu-Weisse" aus dem süddeutschen Aying hat immer noch einen Alkoholgehalt von 5,1%vol. und auch am Etikett hat sich nicht viel getan. Geschmacklich hoffentlich auch nicht... Das Aussehen ist zumindest schon mal ganz großes Kino: ein ansprechendes, hefetrübes Goldgelb mit einer cremigen Schaumkrone on top. Der erste Schluck ist aber mal richtig lecker. Zwar überwiegt das Weizenmalz im vorderen Drittel, dennoch schafft es die Banane, leicht dazu zu stoßen, um dem ganzen noch einen leicht fruchtige Note abzugewinnen. Schön spritzig ist die Kohlensäure, angenehm rezent schmeckt dieses Obergärige. Gerade die hefige Note gefällt mir, die wirklich sehr gut zum Vorschein kommt und der Banane wirklich eine große Bühne überlässt. Der Hopfen hält sich angenehm zurück, nur ganz leicht würzig schmeckt dieses Bier aus Bayern. Der lange Abgang komplettiert dieses überaus gelungenen Biergeschmack. So kann ich auch dieses Mal ohne schlechtes Gewissen die volle Punktzahl geben. 10 von 10 Punkten.

Bewertung 17.08.2018:
Sechs Jahre ist es nun schon wieder her, seit dem letzten Test des "Ayinger Bräuweisse". Wie die Zeit vergeht... Das Etikett sieht gut aus, auch der Inhalt eingeschenkt im Glas sieht sehr gut aus. Der Geruch bietet ein große Menge Hefe, was ja auch schon mal toll ist. Der erste Schluck ist weich, die Kohlensäure ist perfekt dosiert. Dann kommt die Banane durch, das Bier schmeckt leicht fruchtig. Fein ist auch die leichte Vanillenote, und der dezente Weizenmalzgeschmack. Der nächste Schluck bietet eine durchschnittlich ausgebaute Süße, die Würzigkeit hält sich auch eher zurück. Das Bier ist auf jeden Fall sehr rund und super süffig. Gerade die leckere Hefe und die Weißbrotaromen gefallen mir. Der lange Abgang rundet dieses klasse Hefeweizen ab. Es schmeckt toll, auch weil es so schön süffig ist. Sehr viel Volumen ist vorhanden, dabei bleibt es absolut rund. Alles in allem ein tolles Bier. Deshalb bekommt es nahezu perfekte 9 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Ruedi
2014-09-14

Kann mich nur den Bewertungen anschließen. Schön in kleinen Schlucken genießen. Ein Erlebnis !


Bernd
2012-06-18

Wirklich sehr spritzig...top!!!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ayinger Altbairisch Dunkel

Ayinger Lager Hell / Bräu Hell

Ayinger Celebrator


Ayinger Jahrhundert Bier

Ayinger Leichte Bräu-Weisse

Ayinger Kellerbier


Ayinger Urweisse

Ayinger Weizenbock

Ayinger Kirta-Halbe


Ayinger Bairisch Pils

Ayinger Altbairisch Dunkel

Ayinger Winter Bock


Ayinger Celebrator

Ayinger Lager Hell / Bräu Hell

Ayinger Jahrhundert Bier


Ayinger Weizenbock

Ayinger Kellerbier

Ayinger Bairisch Pils


Ayinger Urweisse

Ayinger Jahrhundert Bier





Impressum