webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Autenrieder Weizen

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Schloßbrauerei Autenried GmbH / Ichenhausen-Autenried


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

27.12.2014


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

helleres, trübes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel, cremig


Geruch:

leicht säuerlich, nach Weizenmalz


Geschmack:

malzig, leicht nach Hefe, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

So, die Weihnachtsfeiertage sind vorbei, jetzt steht der Jahreswechsel vor der Tür. Das ist ein Grund zum Biertesten, oder? Das "Autenrieder Weizen" ist ein Obergäriges aus der Schlossbrauerei Autenried, wo seit 1650 Bier gebraut wird. Und im Glas sieht dieses 5,3%ige Bier mal richtig gut aus: ein helles, trübes Goldgelb und eine üppige, feste, cremige Schaumkrone. Der Geruch trägt eine leichte Säure und erinnert an Weizenmalz. Die Kohlensäure prickelt schön, es ist erfrischend und trotzdem nicht allzu oberflächlich. Ganz im Gegenteil: Die Hefe sorgt für ein samtiges Geschmackserlebnis, Richtig schön süffig schmeckt das Bier nach kurzer Zeit, die leichte Banane schmeckt gut und mundet sehr gut. Der Hopfen mit seinen bitteren Aromen hält sich ordentlich zurück, die feine Süße des Gerstenmalzes dominiert ganz klar. Alles in allem ist das Autenrieder ein leckeres Weißbier. Auch wenn es mich nicht komplett umhaut, lecker ist es auf jeden Fall...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Autenrieder Schwarzer Baron

Autenrieder Urtyp Hell

Autenrieder Leonhardi-Bock


Autenrieder Festbier

Autenrieder Zwickel

Autenrieder Weizen-Bock


Autenrieder Dunkles Weizen

Autenrieder Urtyp Dunkel

Autenrieder Pilsner






Impressum