webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Augustinerbräu München Lagerbier Hell

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Augustiner-Bräu Wagner KG / München


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

20.04.2017


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helleres goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, leicht kernig, mild, dezent würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 26.03.2003: Ein weiteres Bier aus der ältesten Brauerei Münchens, diesmal das Lagerbier Hell. Und das überzeugt absolut mit seiner sehr milden, malzigen Note. Frisch, fruchtig, fromm... So ist es. Diesen kernigen Geschmack hat man auch noch nach Minuten ganz gepflegt auf der Zunge. Ein Meisterwerk. Und dann noch diese kultigen alten Mehrweg-Flaschen. Und das Etikett sieht aus, als man daran seit 30 Jahren nichts geändert hat. So macht Bier trinken Spaß! Der Mönch hat echt gut lachen!!! 9 von 10 Punkten.

Bewertung 13.09.2011:
Ich war jetzt ein paar Tage in Estland und Finnland unterwegs und habe natürlich ein paar lokale Biere probiert. Alles sehr schön und lecker, trotzdem freut man sich doch, wieder in Deutschland zu sein, um die hiesigen Biere zu genießen. Ein ganz besonderes Bier steht heute Abend an, das "Augustinerbräu München Lagerbier Hell". Dieses Untergärige habe ich von 8,5 Jahren schon mal getestet und dabei hat es außerordentlich gut abgeschnitten. Ob es das heute wiederholen kann? Ein glasklares, helleres Goldgelb und eine feste Schaumkrone sind zu sehen, der Geruch ist überwiegend malzig. Geschmacklich ist dieses Münchener Bier ziemlich mild. Eine leicht malzige Note zu Beginn mit nur wenig Hopfen schmeckt gut, haut mich aber nicht um. Denn oftmals entscheidet der erste Schluck über Daumen hoch oder runter. Hier ist die Tendenz nach oben. Wirklich toll ist das Wasser: Butterweich und lupenrein, was will man mehr. Der süffige Aspekt überwiegt, dennoch überzeugt mich der Gesamteindruck nicht. Die Euphorie von 2003 ist verflogen, übrig bleibt ein durchschnittlicher Eindruck. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 20.04.2017:
Alle guten Dinge sind Drei. Sagt man. Und oftmals stimmt das auch.. Zum dritten Mal steht nun das "Augustinerbräu München Lagerbier Hell" vor mir. Immer noch hat es 5,2%vol. Alkoholgehalt und immer noch ist das Bier aus der bayerischen Landeshauptstadt. Und: Der Mönch lächelt immer noch vor Freude. Ich hoffentlich auch gleich. Beim Einschenken klappt es schon mal. Ein helleres Goldgelb ist unter dem festen Schaum zu erblicken. Der Geruch bietet eine leckere Kernigkeit, die sich dann auch beim ersten Schluck widerspiegelt. Schön mild ist es, süffig dazu und wieder einmal fällt das weiche Wasser auf. Dadurch geht es runter wie Öl. Die Süße des Malzes ist auch tonangebend, diese schmiegt sich perfekt an die würzigen Aromen, die im hinteren Drittel deutlicher zur Geltung kommen. Auf jeden Fall ist dieses Bier supergut zu trinken. Rund um die Uhr möchte ich behaupten :-). Etwas mehr geschmackliches Volumen wäre prima. So wirkt es schon etwas dünn. Dadurch kommt es immer noch auf sehr gute acht Punkte! Echt lecker! 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

domi
2016-11-26

wat wollt ihr den? 7 punkte ist doch gut und jeder schmeckt anders. außerdem schwankt die qualität ein wengerl, bei der massen produktion beim augustiner!


Bierdetektor
2016-10-28

Früher schnell völlig overhyped, aber trotzdem gut. Heute immer noch trinkbar und Jammern auf hohem Niveau, aber irgendwie mehr ein "Paulaner in Sauer". Früher gleichauf, heute keine Chance gegen das Spaten.


Peter Schamberger
2015-07-05

Das Augustiner Hell ist nach wie vor das beste Münchener Helle. Vom Holzfass unübertrefflich. Der ideale Durstlöscher bei der Hitzewelle momentan. Garantiert ohne Nebenwirkungen.


Der Klaus
2014-04-16

Ein weiches und mildes Bier. Leicht säuerlich. Mit einem Hauch Wässrigkeit. Der vorherige Kommentar beschreibt den Charakter des Bieres eigentlich schon sehr schön. Das Bier wird wirklich sehr schnell schal. Mir zu schal. Und zu sauer, zu mild und zu langweilig. Wenige Sekunden nach einem Schluck hat sich das Aroma bereits wieder vollständig aus dem Mund verflüchtigt.
Dennoch oder vielleicht gerade wegen all dieser Eigenschaften ist es vermutlich ein optimales Bier für einen Sommertag im Biergarten ...


Karl Hungus
2013-10-03

Ein Kult- und Szenebier ist es sicher, das Augustiner, doch das allein ist kein Qualitätsmerkmal.
Mild und weich ist es, wie auch alle anderen Münchener Hellen, fast schon zu mild, mit einem Touch in's wässrige.
Allerdings, die Ausgewogenheit und Klasse eines Hacker oder Spaten fehlt, der Schaum verflüchtigt sich innerhalb einer Minute und man sollte es schnell trinken, denn ansonsten macht sich bald ein schaler Geschmack breit.
Als Durstlöscher, besonders im Sommer, gut geeignet, aber nicht der Überflieger.
Knapp 7 von 10 Punkten.


Peter
2013-04-30

das beste Münchener Helle was es gibt


Franzl
2013-01-18

Ganz klar 10 Punkte von 10!!!!
Bestes Bier im Münchner Raum, woanders gibt es dass eh nur selten (deswgen auch kein Titel "Export Bier").
Mangfallwasser, Hallertauer Hopfen, einheimisches Getreide, nicht zu viel Hopfen (soll ja kein Pils sein).
Wahnsinnsabgang, 6 Halbe machen kein Kopfweh am andern Tag.

A bisserl kerniger ist vielleicht ncoh die "special Oktoberfest-Edition", die hat ein paar mehr Umdrehungen, deswegen vermeintlich noch ein Dutterl mehr Geschmack.

Edelstoff muss nicht sein, lässt sich wg. der Nebenwirkungen nicht so gut zum Durstlöschen verwenden und bringt geschmacklich nicht wirklich mehr.

Das Kult- und Szenebier in München!
Nur noch mit dem Bier vom See vergleichbar (Tegernseer Hell).


Sever
2013-01-02

Hallo Zusammen Augustiner ist das Beste Bier allerzeiten.
Es schmeckt malzig frisch.
ich gebe diesem Gustl 11 von 10 Punkten!


Helmut
2010-12-31

Das Augustiner Lagerbier Hell kommt in der traditionellen Flasche daher. Das Ettiket ist schon recht schön mit dem gut gelaunten Mönch. Ich kann mir schon denken warum dieser Mönch so gut gelaunt ist. Denn das Augustiner Lagerbier Hell ist mit Abstand das beste Münchner Hell. So frisch und malzig, so lecker so super. Davon kann man ruhig mal mehr trinken. Das Wasser ist so weich und cremig, dass ich am überlegen bin, dieses Bier zu heiraten. Top Top Top. 10 Punkte von 10 Punkten.


Steffen aus de Palz
2010-07-24

Heute früh noch nen Kasten geholt. Grade eines aufgezogen.
Was soll ich sagen, für mich ist es +++++
Und das als alter Schorle-Trinker!


Yannick
2008-06-11

Ein Wahnsinns-Bier. Zum Glück kriege ich es hier im Bergischem Land und trinke es nur noch. So eine traditionsbewusste Brauerei muss einfach unterstützt werden. Und mit diesem Bier fällt das auch wirklich sehr leicht. Volle Punktzahl


Florian
2008-03-21

Augustiner Hell, in München die erste Wahl für den gediegenen Wirkungstrinker. Zwar kein Spitzenbier, aber ein grundsolider Gerstensaft. Also ein HOCH aufs 1328er!   


Alain aus Frankreich
2006-08-28

Es ist zu schade ! Unmöglich in Frankreich zu finden...  


Hubert
2005-12-16

In meinen Augen verdient das Bier eine klare 10. Dieses Juwel der Braukunst hat schon so manche(n) Morgen/Tag/Abend/Urlaub/Feier... während meines Studiums versuesst! Es ist süffig, nicht zu stark und macht auch am Tag danach keine Probleme. Auch der ganze Oldstyle-Look ist ein besonderes, wenn auch nicht Geschmacksbeeinflussendes Plus der Marke Augustiner. Viele Grüsse, der Bundesberti  


Tyler
2005-04-05

Als Münchner Kindl' kann ich nur sagen...: Das ist das beste Helle das München zu bieten hat. Augustiner Edelstoff ist zwar süffiger und stärker aber man merkt ihn am nächsten Tag... Ganz im Gegensatz zum "Hellen" von Augustiner. Dezent hopfig, leicht malzig, sehr süffig & bekömmlich. Ein Traum von Bier... TYLER  


Mane
2005-03-14

Das Augustiner Hell ist zurecht das meistgetrunkene Bier in München, vollkommen zurecht. Es gibt in München keine Alternative zu Augustiner. Prost Mane  


Mario
2005-02-16

ich bewerte dieses Bier ebenfalls mit 10 punkten da es sowohl ungekühlt auch gekühlt einen hervorragenden und süffigen Geschmack aufweißt ! A guschtl am morgen vertreibt krummer und sorgen ,)  


Andykw
2005-01-03

Sehr gutes Bier, wird nur schnell abgestanden: Also schneller trinken!  


Martin
2004-11-23

ich bewerte dieses bier mit 10 punkten, denn es ist einfach das beste helle das ich jemals getrunken habe. mfg martin  


Lsd
2004-05-21

Ich empfinde das Bier als etwas zu wässrig. Andere Biere von unbekannten und kleineren Brauereien können da leicht mithalten.  Ich bevorzuge den Augustiner Edlestoff, welcher einen volleren Geschmack hat. Aber jeder sollte es mal getrunken haben, da ja Geschmäcker verschieden sind, und es sicher kein schlechtes Bier ist. Drink em, all.  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Augustinerbräu München Dunkel

Augustinerbräu München Edelstoff

Augustinerbräu München Maximator


Augustinerbräu München Oktoberfest Bier

Augustinerbräu München Weissbier

Augustinerbräu München Pils


Augustinerbräu München Weissbier





Impressum