webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Aufsesser Hefe-Weizen

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Aufsesser Brauerei Frank Rothenbach GmbH / Aufseß


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

09.09.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

hefig


Geschmack:

hefig, hopfig, leicht rauchig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aufsess... Wer kennt es nicht. Biertrinker aus aller Welt sollte dieser Ortsname aber etwas sagen. In dieser Gemeinde leben 1500 Menschen und es gibt insgesamt 4 Brauereien. Das ist Weltrekord und wurde im Jahr 2000 auch ins Guinness Buch der Rekorde eingetragen. Und in einer dieser vier, der Brauerei Rothenbach, habe ich dieses Bier erstanden. Nun steht es vor mir. Eine etwas größere Ausgabe der 0,5-Liter-Flasche. Im Glas sieht es fast gut aus. Farbe super, nur der Schaum möchte nicht allzu lange halten. Dafür entschädigt der Geschmack. Sehr spritzig und mit einer hefigen Note versehen. Dazu kommt aber das Besondere. Man schmeckt eine leicht rauchige Note. Nun gut, nach Bamberg, der Hauptstadt des Rauchbieres, ist es nicht weit. Das unterstützt dieses Weizenbier im Tiefgang. Der Hopfen ist vorhanden, aber nur in der Position des Nebendarstellers. Eines kann man getrost sagen: Die Biere aus dieser Gegend sind wirklich alle überdurchschnittlich. So auch dieses "Aufsesser Hefe-Weizen". Durch seinen eher trockenen Geschmack fällt es auf. Dieses Raucharoma ist etwas besonderes. Sehr leckeres Weißbier.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Aufsesser Festbier

Aufsesser Pils

Aufsesser Zwickl






Impressum