webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Au Brasseur Strasbourg Blonde des Bateliers

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Au Brasseur Strasbourg / Strasbourg


Herkunft:

Frankreich


Getestet am:

31.10.2017


Testobjekt:

0,25l vom Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

würzig, spritzig, leicht krautig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 11.09.2010: Dieses Jahr haben wir Urlaub im Schwarzwald gemacht, zumindest ein langes Wochenende. Da bietet sich ein Tagesausflug ins benachbarte Frankreich, dem Elsass, buchstäblich an. Die Hauptstadt ist Straßburg. Und das bei einem Traumwetter. Es ist Samstag Vormittag, ein Besuch im "Au Brasseur" steht an. Dieses Brauhaus hieß vor kurzem noch "Les Trois Brasseurs", die Besitzer haben gewechselt. Es gibt hier vier verschiedene Sorten Bier, darunter das "La Blonde 'du Batelier'", zu deutsch 'Der Fährmann'. Dieses Pils hat glatte 5%vol. und ist goldgelb, der Schaum geht auch in Ordnung. Serviert wird es in den "untypischen" großen Gläsern, wobei der Begriff Kelch gut passt. Riechen tut es leicht fruchtig. Das ist ja schon mal nicht schlecht. Der erste Schluck offenbart leichte Koriandernoten, es hält sich beim Thema Spritzigkeit etwas bedeckt, man mag es halt nicht allzu laut hier. Die leicht fruchtigen, an Weintraube erinnernden Aromen lassen einen überraschend weichen und bekömmlichen Geschmack hervorlugen. Dieser Fährmann ist leicht würzig und lecker. Für ein Pils ist es eine Spur zu korianderlastig, aber eben schön würzig. Der lange Abgang und die erfrischenden Aspekte, dazu die dezente, leicht säuerliche Note, lassen mich zu folgenden Ergebnis kommen: Lecker. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 31.10.2017:
Wir sind in Strasbourg und machen hier einen Tagesausflug hin. Wieder ist das Wetter toll, wieder ist es die richtige Uhrzeit für einen Biertest im Brauhaus "Au Brasseur". Getestet wird das Pilsbier "Au Brasseur Strasbourg Blonde des Bateliers", welches immer noch 5,0%vol. Alkohol hat. Die Optik ist ok, die Schaumkrone ist gering ausgearbeitet. Der erste Schluck ist spritzig und sehr würzig, eine gut ausgebaute Bittere ist vorhanden. Aber auch eine leichte Säure ist zu schmecken. Dann kommen noch krautige, am Koriander erinnernde Aromen durch. Leider wird zu wenig Malzkörper geboten. Dieses Bier ist geschmacklich kräftig und bietet eine deutliche Hopfenbittere. Mir gefällt dieses Pils gut, weil es eben keinen 08/15-Geschmack bietet. Insgesamt sehr kräftig, herb und das mit einem sehr langen Abgang. Sieben Punkte bekommt dieses bitter-trockene Pils aus Frankreich. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Au Brasseur Strasbourg Ambrée Saint Guillaume

Au Brasseur Strasbourg Brune du Quai

Au Brasseur Strasbourg Blanche de L'ill


Au Brasseur Strasbourg Blanche de L'ill

Au Brasseur Strasbourg Ambrée Saint Guillaume

Au Brasseur Strasbourg Brune du Quai






Impressum