webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Anarchy Deafening Silence

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Anarchy Brew Co / Morpeth


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

27.06.2022


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sehr trübes Goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

fruchtig, würzig, voluminös, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das letzte Testbier hier im OlutHuone Joutsen, einem Craftbier-Laden im Herzen der Kleinstadt Hyvinkää im Süden Finnlands, ist an der Reihe. Ich probiere nun ein Pale Ale aus Schottland, das auf den Namen "Anarchy Deafening Silence" hört und einen Alkoholgehalt von 4,7vol.% hat. Goldgelb ist es, hefetrüb und der Geruch bietet eine leichte Fruchtigkeit. In den ersten Sekunden kommt eine deutliche Kohlensäure durch, auch schmecke ich eine leichte Fruchtsüße, wobei ich mir nicht sicher bin, welche Frucht ist da genau schmeckt. Das Bier schmeckt süßlich, eine leichte Säure ist ebenfalls mit von der Partie, der Hopfen sorgt für eine gut dosierte Würzigkeit. Für 4,7% wird aber viel Volumen geboten, was ja auch mal schön ist. Weniger schön ist der nächste Schluck, der entfernt an Leberwurst erinnert. Mit der Zeit werden aber wieder die Früchte deutlicher, die Würzigkeit bleibt auf einem durchschnittlichen Niveau, später ist das Bier leicht bitter. Der sehr lange Abgang rundet das Bier ab. Unterm Strich ist das Bier leider etwas unrund, aber okay!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Anarchy Up In Smoke

Anarchy Scorched Earth

Anarchy Aerial Threat






Impressum